teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

 

 

Schreibaufgaben mit Gestaltungsvorgaben

Visualisieren als Concept Map

 
ARBEITSTECHNIKEN
Glossar ▪ 
Arbeit mit Bildern Arbeitstechnik Visualisieren Arbeit mit Texten Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassenÜberblick Lesen Markieren und Hervorheben ExzerpierenKonspektieren Reduktionstechnik Bearbeitungsstrategien von Texten Inhalt eines Textes erfassen Hauptthema eines Textes erfassenGedankengang eine Textes erfassen Texte als Schaubilder visualisierenDidaktische und methodische Aspekte Überblick SchreibaufgabenÜberblick Freie Gestaltungsaufgaben [ Schreibaufgaben mit Gestaltungsvorgaben Überblick Strukturbild Concept Map ◄ ▪ Mind Map ▪ Word Cloud Sonstige Vorgaben ]Besondere Schreibaufgaben Operator Visualisieren ArbeitsschritteBeispiele Textauswahl Bausteine Texte verstehen Texte verfassen - Schreiben ▪ Zitieren Lesekompetenz ● Schreibkompetenz
 

Beispieltexte mit Bausteinen

Schreibaufgaben zur Textvisualisierung können Vorgaben zur Gestaltung machen

Schreibaufgaben zur Visualisierung von Texten können mit bestimmten ▪ Vorgaben zur Gestaltung der Visualisierung ausgestattet sein.

Eine dieser Vorgaben, die auch auf die Darstellungsmethode zielt, ist die Aufforderung, einen Text als ▪ Concept Map zu visualisieren.


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Concept Maps visualisieren Gedankengänge, Inhalte und Aussagen in einem Netzwerk von Beziehungen

Concept Mapping ist generell eine Methode, um Wissen in Form von Konzepten zu visualisieren. Mit Konzepten fassen wir für gewöhnlich Dinge, Ereignisse oder Ideen in unserem Gedächtnis zu Einheiten zusammen, um sie einzuordnen oder zu klassifizieren.

Concept Maps stellen dar, in welcher Weise Konzepte miteinander in Verbindung stehen und versuchen, den Gedankengang (Propositionen) netzwerkartig zu veranschaulichen.

Wenn Concept Mapping als Darstellungsmethode zur Visualisierung von Texten angewendet wird, dann sollen damit Inhalt und Aussagen mit ihren Bezügen auf einander dargestellt werden.

Damit kann das Textverständnis, das strukturierte Wissen über einen Text, dokumentiert werden. Aus diesem Grunde können solche Concept Maps auch als ▪ Form der diskontinuierlichen Sekundärtextgestaltung bei der Textwiedergabe aufgefasst werden.

Eine Methode, um bestimmte Textpassagen zu visualisieren

Concept Maps lassen sich kaum zur Darstellung des Textganzen eines umfangreicheren Textes einsetzen, da sie dadurch auch sehr unübersichtlich werden können.

Allerdings sind sie für eingegrenzte Textabschnitte und "überschaubare" Äußerungen sehr gut geeignet, um Inhalte und Aussagen in ihren Strukturen zu erfassen.

Beispiel:
Bekämpfung des Rauchens als europäische Aufgabe

Bausteine zur Visualisierung dieses Textes

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 07.01.2023

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz