Home
Nach oben
Weiter
 

 

Formen

Überblick

 
 
  Lernfeatures zeigen sich wegen ihrer lernpsychologischen Fundierung und ihrer methodisch-didaktischen Offenheit in einer großen Vielfalt von Formen, die nicht erschöpfend in einer Typologie erfasst werden können. Und die Formen, die hier voneinander abgehoben werden, sind nicht so streng voneinander abzugrenzen. Es kommt zwischen ihnen vielfach zu Überschneidungen, weil den verschieden Formen des Lernfeatures vieles auch gemeinsam ist.Lernfeatures sind dabei sehr vielseitig verwendbar. Sie können im Rahmen von Unterrichts- oder Seminarveranstaltungen in allen Phasen realisiert werden, da sie sich zur Vertiefung und Festigung ebenso gut eignen wie für ein den linearen Unterrichtsablauf unterbrechendes Intervall. Darüber hinaus wecken und steigern sie das Interesse an einem Thema und verknüpfen es mit lebensweltlichen Erfahrungen. Lernfeatures "stimmen lernatmosphärisch ein, bieten Anreize zur Vertiefung [...] und schaffen Gesprächsanlässe." (Wehner 1996, S. 315)
Die Vielfalt der in einem Lernfeature möglichen Zugänge und methodischen Möglichkeiten können dabei nicht nur die verschiedenen Aspekte eines Themas aufzeigen, sondern darüber hinaus die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Wehner (ebd.) sagt, "anwärmen" und ihnen "methodisch einheizen". Gemeinsam ist allen Lernfeatures dabei die Grundintention "rein akademische Begriffswelten, ausschließlich abstrakte Gedankengebäude künstlicher Systeme in einer Bildungsveranstaltung zu vermeiden." (ebd., S 316)

Die Minimalstruktur: Das einfache Lernfeature

Das einfache Lernfeature (auch: Min-Lernfeature genannt) sollte im Allgemeinen aus vier verschiedenen Grund- und Stilelementen. Dabei ist die Auswahl von je einem der Elemente nötig.

Die Hinzunahme von  Aktivelementen, die darauf zielen, die Teilenehmerinnen und Teilnehmer in den Ablauf des Features mit einzubeziehen und ihnen dieses Lernerlebnis zu vermitteln, unterscheidet das Lernfeature grundlegend vom sonstigen Medienfeature.


Für vergrößerte Ansicht bitte anklicken!

 
  Info ] Center-Map ] Überblick ] Formen ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de