Home
Nach oben
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Typen der Infografik

Überblick

 
 
  Infografiken begegnen uns heute überall in der Kommunikation. Der Begriff ist inzwischen weit verbreitet und hat den Begriff des Schaubildes, der oft synonym verwendet wird, ziemlich an den Rand gedrängt. Zu Unrecht könnte man einwenden, denn der Begriff Infografik gibt vor, als dominiere bei solchen textbildlichen Darstellungen immer die Informationsfunktion. Dies ist indessen nicht der Fall. Insofern ist der Begriff unscharf. Wenn hier trotzdem daran festgehalten wird, dann weil er inzwischen so verbreitet ist.

Der Begriff Infografik als Oberbegriff für textbildliche Darstellungen mit unterschiedlicher Funktion

Der Begriff der Infografik (Info = Information, Grafik = bildlich/zeichnerische Gestaltung) kann textlinguistisch als eine übergeordnete Textklasse aufgefasst werden, die eine ganze Reihe verschiedener Textsorten umfasst. Unter dem Oberbegriff für textbildliche Darstellungen, die mit einer spezifischen Kombination von Bild- und Textelementen über Sachverhalte, Zusammenhänge, Abläufe oder Strukturen informieren, lassen sich viele Formtypen zusammenfassen, die wiederum Grundlage verschiedenster Typologien bieten.

Welche Typen von Infografiken gibt es?

Infografiken sollen über etwas informieren. Die informative Textfunktion kennzeichnet die gesamte Textklasse. Dennoch sind nicht alle Infografiken reine Informationstexte. Zu ihnen können auch Infografiken gezählt werden, die neben der Informationsfunktion eine mehr oder weniger stark ausgeprägte appellative Funktion aufweisen. Dann besteht die Hauptaufgabe einer Infografik darin, zu einem bestimmten Handeln anzuregen. Ist die appellative Funktion jedoch die fast ausschließliche Textfunktion muss ein solcher Text den Appelltexten zugeordnet werden. Welche Funktionen eine Infografik in der Kommunikation erfüllen soll und konkret erfüllt, hängt dabei von einer Vielzahl von Faktoren ab.

Man kann je nach den Merkmalen, die bestimmte Typen von Infografiken auszeichnen, unterschiedliche Typologien bilden, die die Vielzahl der vorhandenen Infografiken in einzelne Gruppen zusammenfassen. Je nach Merkmal oder dem zugrundegelegten Aspekt der Betrachtung kommen dabei verschiedene Typologien heraus. Eine einheitliche Typologie für Infografiken existiert nicht und manche Begriffe tauchen in verschiedenen Typologien auf.

Funktionstypen

Unter den hier dargestellten Aspekten lassen sich grundsätzlich drei verschiedene Funktionstypen von Infografiken unterscheiden:

  • Rein informative Infografiken

  • Infografiken mit informativer und appellativer Funktion, bei denen die informative Funktion dominiert

  • Infografiken mit informativer und appellativer Funktion, bei denen die appellative Funktion dominiert

Spezifische Funktionstypen sind dabei u. a.

Darstellungstypen

Aber auch nach anderen als textlinguistischen Kriterien lassen sich Infografiken in verschiedene Arten, Typen oder Formen einteilen.

Unter dem Aspekt ihres Darstellungsgegenstandes werden sie von Angela Jansen (1999, S. 18, 114, 138, 172) in drei Gruppen eingeteilt. Man kann sie als Darstellungstypen bezeichnen.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 23.04.2018

 
     
  Center-Map ] Überblick ] Geschichte ] Typen ] Analyse ] Portfolio-Arbeit ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de