teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


Typen von Schreibstörungen

« Unstimmige Konzepte, die mit spätem Starten verbunden sind »

 
DIDAKTIK
● Glossar Center-Map
ÜberblickAllgemeine DidaktikFachdidaktiken Spezielle Didaktiken ÜberblickSchreibdidaktik Überblick Schrift und Schrifttypen Schriftlichkeit und Mündlichkeit Modelle des Schreibens ▪ Schreibentwicklung ▪ Schreibkompetenz Schreibprozess ● Schreibschwierigkeiten und SchreibstörungenÜberblickUrsachen [ Typen von Schreibstörungen Überblick Frühstarten ▪ Probleme beim ZusammenfassenUnstimmige Konzepte ▪ Probleme mit dem inneren Adressaten ▪ Der nicht verfügbare Adressat ] Gegenstrategien ▪ SchreibfunktionenLernstrategische Orientierungen ▪ SchreibstrategienSchreibaufgabeKooperatives SchreibenSchreibportfolio Texte verfassen Förderliche Begleitung von Schreibprozessen Lesekompetenz  

 
Schreibblockaden sind vielfältig

Die Schreibblockade mit der Bezeichnung "Unstimmige Konzepte, die mit spätem Starten verbunden sind" ist eine Störung, die beim Formulieren eines Textes auftritt.
 

Störungen beim Planen

Störungen beim Formulieren

Konzeptbildungsprobleme beim frühzeitigen Starten

Unstimmige Konzepte, die mit spätem Starten verbunden sind

Probleme beim Zusammenfassen

Probleme mit dem inneren Adressaten

 

Der nicht verfügbare Adressat

Manche schaffen es einfach nicht rechtzeitig mit dem eigentlichen Schreiben zu beginnen

Ganz anders als bei den schreibblockierten Frühstartern verhält es sich bei den Spätstartern, die es einfach nicht schaffen, mit dem eigentlichen Schreiben zu beginnen. Wenn sie es schließlich tun, geraten sie meistens unter einen enormen Stress und Zeitdruck.

Schreibblockierte diesen Typs überlegen, recherchieren und arbeiten ihr Material besonders gründlich durch, wissen aber meistens nicht so recht, wohin sie ihr Weg eigentlich führen soll. Es gelingt ihnen daher meistens nicht, sich eine allgemeine Schreibaufgabe mit der Formulierung von konkreten Schreibzielen anzueignen. Es fehlt ihnen schlicht "ein stimmiges Konzept, eine Struktur, an der sie sich orientieren können." (Girgensohn/Sennewald 2012, S.48)

Drei Varianten des schreibblockierten Spätstarts

Für Schreibblockaden dieser Art lassen sich im Anschluss an Keseling drei Varianten ausmachen:

Der Typus des schreibblockierten Spätstarters

Der schreibblockierte Spätstarter

  • kommt in der Regel nur sehr langsam voran

  • "verzettelt" sich in zahlreichen Gliederungen und Konzepten

  • kann das Thema nicht eingrenzen und will möglichst "alles" unterbringen

 

» Fragebogen zur Selbsterkundung

 Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 12.11.2018

     
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht BeschreibungTextzusammenfassungFreie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz