teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Strukturen dramatischer Texte

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar
Literatur:▪ Autorinnen und Autoren Gattungen Erzählende Texte ● Dramatische TexteÜberblick [ ● Strukturen dramatischer Texte Quickie für Eilige: So analysiert man eine dramatische SzeneÜberblickModell der dramatischen Kommunikation Plurimedialität des dramatischen Textes Textschichten: Haupt- und Nebentext Dramenhandlung  ▪  Figurengestaltung RaumgestaltungZeitgestaltung Dramatische Spannung Wissensunterschiede Perspektiven und Perspektivenstrukturen Dramatische Rede Formtypen des Dramas Dramaturgie und InszenierungFAQ's: Häufig gestellte Fragen  ] Genres/Gattungen Theorie des Dramas Didaktik: Das Drama im Literaturunterricht Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten Links ins Internet Textauswahl BausteineLyrische Texte Literarische Zweckformen Literaturgeschichte Motive der Literatur Grundlagen der Textanalyse und Interpretation Literaturunterricht Schulische Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch ANALYSE UND INTERPRETATION EINES DRAMATISCHEN TEXTES

Ein ▪ dramatischer Text kann zum Zwecke seiner Analyse in unterschiedliche "Teile" zerlegt werden, die vor allem heuristische Funktion haben. Das bedeutet, dass das, was wir gemeinhin als Strukturen eines dramatischen Textes prinzipiell keine objektiven Texteigenschaften darstellen, sondern an den dramatischen Text angelegte Maßstäbe und Kategorien sind, mit denen sich bestimmte Zusammenhänge verdeutlichen lassen.

Von den drei vom DUDEN genannten Bedeutungen für den Begriff Struktur sind vor allem die beiden ersten für die Analyse und Beschreibung dramatischer Texte relevant, nämlich die Anordnung der Teile eines Ganzen zueinander und das wechselseitig voneinander abhängende Gefüge der Teile, was wir als Funktionszusammenhang beschreiben.


Für größere Darstellung bitte anklicken!

Die Strukturanalyse von Dramen - wir lassen den fachwissenschaftlichen Disput in dieser Frage außen vor -  untersucht, so wie wir sie verstehen, diese Aspekte und beschreibt sie auf der Ebene eines einzelnen Dramas, im Vergleich von Dramen miteinander, in ihrem historischen und literarhistorischen Kontext, im Spannungsfeld zwischen Text und seiner Inszenierung, unter dem Blickwinkel der dramatischen Kommunikation auf der Bühne und zwischen Bühne und Publikum und unter anderen Gesichtspunkten.

Der Arbeitsbereich Strukturen dramatischer Texte erhebt dabei nicht den Anspruch alle möglichen Strukturphänomene eines dramatischen Textes zu berücksichtigen. Das ist Aufgabe des entsprechenden Zweiges der Literaturwissenschaft. Hier wird stattdessen eine Auswahl von Strukturen dargestellt, die im Rahmen der ▪ schulischen Analyse und Interpretation von Dramen in dieser oder jener Form relevant sind.

Dabei steht hier im Gegensatz zu dem damit korrespondierenden Arbeitsbereich zur schulischen Textinterpretation mit seiner didaktischen Ausrichtung der Bezug zu fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Diskursen im Vordergrund. Die beiden Arbeitsbereiche verweisen daher auf vielfältige Weise aufeinander und sind vieltausendfach miteinander verlinkt. Inhaltliche Verknüpfungen und Korrespondenzen zwischen diesen beiden, aber auch anderen Arbeitsbereichen sind oft unterhalb der allgemeinen Navigationsliste am oberen Textrand und am Textende platziert, so dass der Wechsel zwischen beiden Bereichen einfach gemacht wird.

Während es bei der ▪ schulischen Analyse und Interpretation von Dramen vor allem um Fragen der Schreibpraxis in der Schule geht, Fragen also die mit bestimmten ▪ Schreibaufgaben verbunden sind, geht es hier im Arbeitsbereich Strukturen dramatischer Texte um Dramentheorie im weiteren Sinne.

 

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 16.07.2020

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz