teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Grundstrukturen logischer Argumentation

Haltbarkeit und Relevanz von Prämissen

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Kompetenzorientierter Deutschunterricht Rhetorik Center-MapGeschichteBegriff und TheorieRhetorische Mittel Argumentieren
Center-Map ▪ ÜberblickVernunftorientierte Argumentation Definitionen und Lexikoneinträge Partnerorientierung Geltungsansprüche Argumentationsmodelle Überblick Inhaltlich-rhetorische Ansätze Formal-logische AnsätzeÜberblick [ Grundstrukturen logischer Argumentation  ▪ Überblick Haltbarkeit und Relevanz von Prämissen ◄ ▪ Entdeckungs- und Begründungszusammenhang Interpretationen Formen von Argumenten ] Analyse von Alltagsargumentationen ▪ Bausteine Typen von Argumentationen Argumentationsstrategien Probleme beim Argumentieren Textordnungsmuster Häufig gestellte Fragen Bausteine DiskutierenRede Kommunikationspsychologie Zuhören Feedback ▪ Kommunikationspsychologische Modelle Operatoren im Fach Deutsch

 
Nicht jede Behauptung ist haltbar
Nicht jede Menge von Behauptungen, die zueinander in der Form des dreischrittigen Musters (Syllogismus) zusammengestellt wird, ist haltbar und - unter logischer Perspektive betracht - relevant.

Beispiel 1:
Konstanz liegt am Bodensee.

Löwen sind Raubtiere.

Deshalb: Die Zahl der Verkehrstoten ist gestiegen.

 

Beispiel 2:

Alle Schüler sind Raucher.

Alle Elefanten sind Schüler.

Also: Alle Elefanten sind Raucher.

Haltbarkeit von Prämissen

Prämissen müssen die Konklusion stützen. In den obigen Fällen beziehen sich die Prämissen auf Sachverhalte, die nachprüfbar wahr oder unwahr sind.

  • Sind die Prämissen wahr, dann ist auch die Konklusion wahr.

  • Sind die Prämissen offenkundig unwahr, dann können sie zwar im Gewand von Prämissen auftreten, da sie aber unwahr sind, bezeichnet man sie auch als angebliche Prämissen. (vgl. Bayer 1999, S.88)

Prämissen oder - alltagssprachlich ausgedrückt - Argumente, die nachweislich wahr sind, sind haltbar. Die Logik kann grundsätzlich nicht über die Wahrheit von Prämissen urteilen.

Relevanz von Prämissen

Damit die Konklusion im Rahmen eines Arguments wahr sein kann, müssen die Prämissen für die Konklusion relevant sein.

Selbst wenn die Prämissen für sich genommen wahr sind, aber in keine logische Beziehung zur Konklusion gebracht werden können, ist die Konklusion nicht wahr.

Prämissen müssen für die Konklusion relevant sein. Die Logik beurteilt die Relevanz von Prämissen.
  

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 12.01.2019

     
   
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie, was an den beiden Argumenten (Argumentationen) nicht stimmt.
  2. Erläutern Sie die Mängel der beiden Beispiele unter Verwendung der Begriffe Haltbarkeit und Relevanz.
  3. Verändern Sie die Beispiele so, dass Konklusionen entstehen, die haltbar und relevant sind.
     
 
      
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz