Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Themen zur Problemerörterung

Frauen

 
 
Diskriminierung von Frauen - Rechtliche Gleichstellung - Sexistische Werbung -

 

 
   Rechtliche Gleichstellung
 
Seit dem Beginn des Jahres 2001 können Frauen auch Waffendienst bei der Bundeswehr leisten.
Nehmen Sie zu dieser Tatsache kritisch Stellung und berücksichtigen Sie dabei auch die allgemeine gesellschaftliche Problematik der Gleichberechtigung von Männern und Frauen.

Beispielaufsatz (Schülerbeispiel)

  

   Diskriminierung von Frauen
 
Frauen beklagen sich immer häufiger darüber, dass sie an ihrem Arbeitsplatz sexuellen Belästigungen durch männliche Berufskollegen ausgesetzt sind. 
Wodurch erklären Sie sich diese Tatsachen und was könnte dagegen getan werden?
 
  Nach einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach aus dem Jahr 2005 fühlen sich nur sieben Prozent der deutschen Hausfrauen und Mütter von der Gesellschaft in ihrer Rolle anerkannt. Bei Frauen, die Kinder unter 16 Jahren haben, sind es mit zwei Prozent noch weniger. (SZ, 14.12.05)
Worauf führen Sie dieses Umfrageergebnis zurück und wie könnte eine Änderung dieser Situation bewirkt werden?
 

 

   Sexistische Werbung (Projekt)  
 
Immer wieder erregen bestimmte Werbemaßnahmen in der Öffentlichkeit Unmut, die vor allem Frauen herabsetzen. Soll derart sexistische Werbung verboten werden?

Argumentation und Gegenargumentation
Argumente pro und contra

     
  "Sex sells" weiß man in der Werbewirtschaft. Auch wenn immer weniger von "Sex" und schon gar nicht von "Sexismus", sondern lieber von "erotischem Touch", von "Verführung" oder von "Sinnlichkeit" gesprochen wird, haben "erotische Motive" in der Werbung meistens den größten Markterfolg.
Setzen Sie sich anhand von Beispielen mit diesen Tatsachen auseinander und zeigen Sie dabei die Grenzen auf.
 
     
  "Coole Männer" - "scharfe Frauen". Welches Bild von Männern und Frauen entwirft die moderne Werbung?  
     
  "Sexistische Werbung funktioniert doch nur mit Frauen." - "Männer sind doch längst ebenso Gegenstand sexistischer Werbung geworden." - Setzen Sie sich mit diesen beiden Positionen zu sexistischer Werbung auseinander und erläutern Sie Ihre Ausführungen mit Beispielen.  
     
  Sexistische Werbung. - Na und?  
     
  Ist sexistische Werbung frauenfeindlich?  
     
  "Wer sich für ein Verbot von sexistischer Werbung ausspricht, ist doch einfach bloß prüde." - Setzen Sie sich mit dieser Äußerung kritisch auseinander.  
     
  Was kann man gegen frauenfeindliche Werbung tun?  
     
      
  Center-Map ] Didaktik/Methodik ] Kompetenzen ] Merkmale ] Typen ] Arbeitsschritte ] Themen ] Beispiele ] Leserbrief ] Bausteine ] Feedback ] FAQ's ]  
  

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de