Home
Nach oben
Zurück
 

 

Politische Bewegungen 1815-1848/49

Grundprinzipien des Liberalismus

 
 
  Die liberale Bewegung, die sich im Vormärz und im Vorfeld des 1832 bei Neustadt in der Pfalz stattfindenden Hambacher Festes  formierte, strebte nach der Freiheit des einzelnen, die sie von persönlicher Freiheit und dem Recht auf Eigentum inhaltlich bestimmt war.

Dieses liberale Freiheitsprinzip, das als Voraussetzung für die bestmögliche Entwicklung des einzelnen und von Staat und Gesellschaft angesehen wurde, durchzog dementsprechend auch die Reden der wichtigsten Hauptredner des Hambacher Fests Siebenpfeiffer und Wirth.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

 
     
  Überblick ] Nationalismus ] Liberalismus ]  
  

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License