Home
Nach oben
Thesen
Weiter
 

 

proj.jpg (2507 Byte)

Fleischkonsum

"Cooles" und "Uncooles"

Farbenspiel

 
 
 
Größe der Gruppe Zeitdauer
ohne Begrenzung, Klasse, Kurs, Seminar 20 min
Ziele Hilfsmittel
Die Spielerinnen und Spieler sollen sich zum Einstieg in die Problematik Gedanken über ihren eigenen Fleischkonsum und die gesellschaftlichen Folgen des Fleischkonsums machen.

Sie setzten sich dabei mit z. T. paradox klingenden Aussagen kurz auseinander und nehmen Stellung.

Thesen

vier verschiedene Farbkarten in der Anzahl der beteiligten Spielerinnen und Spieler

rot:   ich stimme nicht zu
gelb: ich stimme eher nicht zu
blau: ich stimme eher zu
grün: ich stimme zu

Spielanweisung: Räumliches Arrangement
Ich lese Ihnen nun eine Reihe von Aussagen über den Fleischkonsum vor. Einige der Aussagen werden Ihnen bestimmt paradox vorkommen und manche geben ihren Sinn erst nach kurzem Überlegen kund.

Stimmen Sie mit einer der vier Farbkarten ab. Ziehen Sie dabei diejenige Karte, die dem Grad Ihrer Zustimmung oder Ablehnung am ehesten entspricht.

Am besten Kreisformation, z.B. Stuhlkreis
Kommentar
Da die Aussagen z. T. sehr paradox sind, muss u. U. nach der jeweiligen Abstimmung kurz über den Sinn der Aussage gesprochen werden. 
      
  Nach oben ] [ Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] Baustein 5 ]  
      
logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License