Home
Nach oben
Weiter
 

 

Projekt Fleischkonsum

Bevorzugte Ernährungsweise der Jugend

Umfrage: Wie ist das heute?


Immer wieder einmal wird in Umfragen ermittelt, wie die Ernährungsgewohnheiten der Menschen in Deutschland aussehen. Dabei ist natürlich auch die Entwicklung über einen längeren Zeitraum interessant.
Im Jahr 1997 hat die Shell-Jugendstudie ermittelt, welchen Fleischkonsum Jugendliche im Alter von 12-24 Jahre hatten, Dabei kam man zu dem folgenden Ergebnis.
 
  männlich weiblich 
mit Fleisch 76 % 42 %
fleischarm 22 % 52 %
vegetarisch  2 %  6 %


(vgl. Jugend '97: Zukunftsperspektiven, Gesellschaftliches Engagement, Politische Orientierungen, hg. v. Jugendwerk der Deutschen Shell, Opladen: Leske und Budrich 1997, S.352)

  

   Arbeitsanregungen:
  1. Erklären Sie, was man wohl unter den Kategorien: mit Fleisch, fleischarm, vegetarisch zu verstehen hat.

  2. Interpretieren Sie die Statistik und zeigen Sie dabei mögliche Gründe für die geschlechtsspezifischen Unterschiede auf.

  3. Zwischen 1991 und 1996 hat der Anteil der "erklärten Fleischesser" deutlich von ehemals über zwei Drittel auf ca. 60% abgenommen.

  • Welche Gründe gibt es für diese Entwicklung?

  • Wie schätzen Sie die weitere Entwicklung in der Zukunft ein?

  1. Führen Sie in einer anderen Klasse / in der Schule eine Befragung durch und vergleichen Sie die Ergebnisse.

  2. Übernehmen Sie die Daten aus der oben dargestellten Statistik und entwerfen Sie in Ihrem Tabellenkalkulationsprogramm (z.B. Microsoft Excel) eine geeignete Diagrammdarstellung. - Begründen Sie dabei Ihre Wahl.

 

      
  Nach oben ] [ Statistik 1 ] Statistik 2 ]  
      


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de