Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Open Educational Resources (OER)

Überblick

 
 
 

Im September 2007 trafen sich auf Initiative der Open Society Foundations und der Shuttleworth Foundation eine kleine Gruppe von Personen aus aller Welt, die sich jeder auf seine Weise für freie Bildungsressourcen engagieren. Unter dem Titel Open Sourcing Education ging es in dem Meeting darum, den internationalen Bemühungen um das Ermöglichen und Schaffen freier Bildungsmaterialien neuen Auftrieb zu geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Perspektiven und Probleme auf dem Weg zu einer weltweiten partizipativen und kollaborativen Lernkultur miteinander erörterten, verabschiedeten am als erstes Ergebnis ihrer Gespräche eine Deklaration, die unter dem Titel "The Cape Town Open Education Declaration" veröffentlicht worden ist. Ihr Appell an "Lehrer, Ausbilder, Professoren, Trainer, Autoren, Schulen, Fachhochschulen, Universitäten Verlage und Verleger, Gewerkschaften, Autorenverbände, Politiker, Regierungen, Stiftungen und andere": "Gemeinsam das Potenzial von 'Open Educational Resources (OER)' realisieren".

Dazu werden

  • Lehrende, Schüler und Studenten u. a. ermuntert "frei zugängliche Bildungsmateralien zu erstellen, zu benutzen oder zu verbessern; Praktiken umzusetzen, die auf offener Kollaboration und gemeinsamer Erschließung von Wissen als Teil der Lehre basieren;"

  • Autoren und Verleger aufgefordert, "ihre Ressourcen frei zugänglich zu machen".

  • Regierungen, Verwaltungen, Schulen und Universitäten gebeten, "frei zugängliche Bildungsmaterialien zu einem Thema mit Priorität zu machen", "Bildungsmaterialien, die mit Hilfe von Steuergeldern erstellt werden, (...) offen zugänglich" zu machen und Open Educational Ressources den Vorzug vor anderen Lehr- und Lernmaterialien für Unterricht und Lehre zu geben. (s. →Deutsche Übersetzung der Deklaration, pdf)

 

 

 
                     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de