Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Sexuelle Gewalt gegen Jungen

Überblick

 
 
  Es ist noch nicht lange her, da redete man bestenfalls hinter vorgehaltener Hand davon, wenn überhaupt. Die Rede ist von

In der männlichen Sozialisation spielen nach Böhnisch/Winter (1993, S.128) acht verschiedene Bewältigungsprinzipien eine Rolle:

  • Externalisierung

  • Gewalt

  • Benutzung

  • Stummheit

  • Alleinsein

  • Körperferne

  • Rationalität

  • Kontrolle

Diese Prinzipien zeigen, wie sich die männliche Form der Weltaneignung in einer patriarchalischen Gesellschaft vollzieht: als Herrschaft und Kontrolle in Variationen von Unterwerfung, Sicherheben über Gegebenes oder gewaltsame Veränderung von Gegebenem. (vgl. Lenz 2004, Meier-Seethaler 1988)

 
     
     
  Center-Map ] Sex. Gewalt gegen Jungen ] Bausteine ]  
      
logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License