Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

proj.jpg (2507 Byte)

Cybermobbing

Welche unangenehmen Dinge sind Ihnen schon passiert?

Ergebnisse einer Forsa-Umfrage für die Techniker Krankenkasse (2011)

 
 
  Im Frühjahr 2011 wurden im Rahmen einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der »Techniker Krankenkasse Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren auch danach gefragt, welche unangenehmen Dinge Ihnen schon einmal oder mehrmals im Internet oder per Handy widerfahren sind.  


©Grafik Techniker Krankenkasse
zum Vergrößern anklicken

Es wurden bundesweit rund 1.000 in Privathaushalten lebende deutschsprachige Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren zu ihrem Internet-Nutzungsverhalten und Cybermobbing befragt.

 

 
     
    
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie die Bildstatistik.

  2. Erläutern Sie, was aus Ihrer Sicht unter den verschiedenen Formen des Cybermobbings zu verstehen ist, die in der Umfrage aufgeführt werden. Geben Sie dafür Ihnen bekannte Beispiele an oder erfinden Sie ein plausibles Beispiel für den jeweiligen Sachverhalt.

  3. Welche der in der Umfrage erwähnten Formen des Cybermobbings ist Ihrer Ansicht nach besonders schlimm? - Formulieren Sie eine begründende Argumentation für Ihre Ansicht nach dem Muster des allgemeinen Argumentationsschemas für die so genannte erweiterte Argumentation.

  4. Führen Sie eine (Online-)Umfrage in Ihrer Klasse/in ihrem Kurs durch, visualisieren Sie das Ergebnis und vergleichen Sie es mit der obigen Umfrage. Stellen Sie dabei die Ergebnisse auch getrennt nach Geschlechtern dar.
     

 
     
  Center-Map ] Infografik ] Textauswahl ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de