Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Systemplaner -  Persönliches Arbeits- und Zeitmanagement

Warten auf

Zu Hause


Mit dem System-Formular Warten auf (Zu Hause) können Sie im Rahmen Ihres persönlichen Arbeits- und Zeitmanagements notieren, was Sie zu Hause an irgendeine Person delegiert haben. Dabei wird auf der Liste auch erfasst,
  • an wen Sie die Aufgabe delegiert haben,

  • wie die Art der Rückmeldung bei der Weiterverfolgung der Aufgabe aussehen soll und

  • wann diese Rückmeldung bei Ihnen gegeben werden soll.

Auf diese Liste kommen Vermerke, die sich auf Vorgänge beziehen, deren Bearbeitung insgesamt oder einzelner Handlungsschritte anderen übertragen worden sind. Der betreffende Erinnerungsvermerk bezieht sich daher darauf, was von demjenigen erwartet wird, an den eine bestimmte Aufgabe delegiert worden ist.
Dabei ist nach dem Ansatz von David Allens Getting Things Done-Konzept unter einem nächsten Schritt stets etwas zu verstehen, was, wie er sagt, eine physische Aktion darstellt. Also eine Sache erst einmal überlegen zu wollen, ein Eintrag wie "Noch einmal über etwas nachdenken" gehört daher nicht auf diese Liste. (Arbeits- und ZeitmanagementGetting Things Done  →Liste "Warten auf").

Achtung: Eingabehinweise zur Formulareingabe

  • Tragen Sie zunächst das Datum ein, an dem Sie die Aufgabe delegiert haben.

  • Notieren Sie dann den Handlungsschritt, den derjenige machen muss, an den Sie die Aufgabe delegiert haben.

  • Tragen Sie schließlich ein, an wen Sie die Aufgabe delegiert haben.

  • Notieren Sie dann ganz knapp, wie Ihnen bei der Weiterverfolgung der Aufgabe Rückmeldung gegeben werden soll.

  • Tragen Sie ein Datum für den Tag der erwarteten Rückmeldung ein.

Die nachfolgende Abbildung zeigt, wie das Systemplaner-Formular als Write-and-Go-Dokument aussieht, wenn Sie es direkt in Ihrem Browser ausfüllen. Sie können das Dokument dann ausdrucken oder auch auf Ihrem PC oder einem anderen Datenträger speichern.

Zum Write-and-Go-Formular Warten auf - Zu Hause

  • Bitte beachten Sie bei der Eingabe von Text/Daten in die Systemplaner-Formulare, dass sie u. U.  nach einem Zeilenwechsel stets eine Leerzeile einfügen. Diese wird dann in der Ansicht des Dokuments und beim späteren Ausdruck nicht mehr angezeigt bzw. ausgedruckt. Andernfalls werden die Zeilen, die sie eingegeben haben, nach dem Wechsel in ein anderes Feld zusammengeschoben.

  • Beachten Sie bitte auch, dass bei manchen Browsern/Browserversionen eine Eingabe von deutschen Umlauten nicht möglich ist.
     

     
  Nach oben ] Einf. To-Do-Liste ] Erweit. To-Do-Liste ] Komplexe To-Do-Liste ] Eisenhower ] Einf. Projektliste ] Spez.. Projektliste ] Nächste Schritte 1 ] Nächste Schritte 2 ] Nächste Schritte 3 ] Nächste Schritte 4 ] Nächste Schritte 5 ] Nächste Schritte 6 ] Nächste Schritte 7 ] Nächste Schritte 8 ] Nächste Schritte 10 ] Warten auf 1 ] Warten auf 2 ] Warten auf 3 ] Warten auf 4 ] [ Warten auf 5 ] Vielleicht/irgendwann 1 ] Vielleicht/irgendwann 2 ] Vielleicht/irgendwann 3 ] Vielleicht/irgendwann 4 ] Vielleicht/irgendwann 5 ] Vielleicht/irgendwann 6 ] Vielleicht/irgendwann 7 ] Vielleicht/irgendwann 8 ] Vielleicht/irgendwann 9 ] Vielleicht/irgendwann 10 ] Vielleicht/irgendwann 11 ] Vielleicht/irgendwann 12 ] Vielleicht/irgendwann 13 ] Vielleicht/irgendwann 14 ] Nächste Schritte 9 ]  
     
logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License