teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

 

Didaktische und methodische Aspekte

Sprachliche Ökonomie

Texte zusammenfassen

 
FAChbereich Deutsch
Glossar Schreibformen Schreibformen in der Schule
Überblick Didaktische und methodische Aspekte Texte zusammenfassen ▪ Überblick [ Didaktische und methodische AspekteÜberblick Begriffe und KonzepteRekapitulation von Texten Wesentliches und Unwesentliches (Relevanzkriterien) Sprachliche Ökonomie ◄ ▪ Kürzungspotential von TextenSchreibaufgabeSachtexte zusammenfassenTextzusammenfassungen und Künstliche Intelligenz ]Verschiedene Aspekte der Textwiedergabe Formen der TextwiedergabeWiedergabe von Sachtexten Wiedergabe von literarischen Texten ▪ Häufige Probleme bei der Textwiedergabe Sachtexte analysieren (Textanalyse) Texte erörtern (Texterörterung) Texte interpretieren (Textinterpretation) Materialgestütztes Schreiben Offizielle Briefe schreibenErzählenBerichtenBeschreiben SchildernErörtern: Erörterndes Erschließen und Schreiben Einen Essay schreiben Kreativ schreiben Sonstige schulische Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

Bei der Textwiedergabe geht es auch um Sprachökonomie

Wer einen Text zusammenfassen will, muss nach dem auf die Sprache angewendeten ökonomischen Prinzip handeln. Man will nämlich mit einem möglichst geringen sprachlichen Aufwand (hier ausgedrückt als Anzahl der Wörter und Sätze) einen möglichst hohen Effekt erzielen (hier ausgedrückt als die optimale Information über einen Text).

Um eine Textwiedergabe zu gestalten, muss man einer sprachökonomischen Gestaltung folgen, die auf die Informationsverdichtung eines vorliegenden Primärtextes abzielt.

Informationen eines Textes müssen verdichtet werden

Informationsverdichtung ist nicht gleichzusetzen mit dem Kürzen eines Textes. Während letztere den Text, abgesehen von den Kürzungen, unangetastet lässt, muss ein Text bei der Verdichtung seiner Information umstrukturiert und dabei begrifflich und sprachlich-stilistisch neu gefasst, also in besonderer Weise reformuliert werden,

Die Strategien zur Informationsverdichtung, die dabei zur Verwendung gelangen, werden auch als Strategien zur Textkondensation bezeichnet.

Spannungsverhältnis zwischen sprachlicher Ökonomie und der Verständlichkeit

Die sprachliche Ökonomie und die Verständlichkeit stehen bei der Textwiedergabe in einem Spannungsverhältnis zueinander. Dieses fällt abhängig von der jeweiligen spezifischen kommunikativen Situation, in die ein Text eingebettet ist, verschieden aus.

 Zudem weisen verschiedene Gebrauchtstextsorten auch eine unterschiedliche Sachgehaltsdichte auf. Zudem haben sie, davon abhängig, auch ein unterschiedliches Kürzungspotential.

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 07.07.2024

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz