teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Bausteine zu Friedrich Schiller: Maria Stuart - 3. Akt: Szene III,4

Die Begegnung der Königinnen: Wer kommuniziert mit wem?

Innere Stimmen bei der Kommunikation


FAChbereich Deutsch
Glossar Literatur Autorinnen und Autoren Friedrich Schiller Biographie
Werke Dramatische Werke Die Räuber ● Maria Stuart Überblick Didaktische und methodische Aspekte Entstehungsgeschichte Entstehungsgeschichte Historischer Hintergrund StoffgeschichteAufbau und Komposition Handlungsverlauf Überblick Akte und Szenen Inhaltsüberblick Akt- und Szenenschema 1. Akt2. Akt Dritter Akt Szenenüberblick III,1 III,2 III,3 [ III,4 - Begegnung der Königinnen Text III,4 Aspekte der Szenenanalyse Bausteine ] III,5 III,6 III,7 III,8  4. Akt 5. Akt Szenenbilder/Illustrationen Figurengestaltung Einzelne Figuren Sprachliche Form Interpretationsansätze Aufführungsberichte und - kritiken Bausteine Häufig gestellte Fragen (FAQs)  Links ins Internet Lyrische Werke Sonstige Werke Bausteine Links ins Internet  Quickie für Eilige: So analysiert man eine dramatische Szene W-Fragen zur systematischen Szenenanalyse Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

docx-Download - pdf-Download

Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten
Analyse einer dramatischen Szene

Szenische Interpretation
Rollengespräch
Rollenmonolog
 ▪
Szenische Improvisation

"Inneres Team" und situationsgerechte Kommunikation
Überblick
Innere Pluralität des Menschen
Die typischen Mitglieder eines inneren Teams

Bei der Begegnung von Maria Stuart und Elisabeth (Szene  III,4), bei der die beiden Figuren mit unterschiedlichen Erwartungen und Einstellungen aufeinander treffen, kommen bei der Kommunikation auch das Hin und Her ihrer innerer Stimmen zum Zuge, die sich in spezifischen Botschaften und einer bestimmten Konfiguration in der Kommunikation zeigen. In gewisser Hinsicht fungieren diese Stimmen auch als Teil eines unausgesprochenen Untertexts, der die Emotionen der Beteiligten und die Art und Weise, wie sie aufeinander einwirken, verdeutlichen können.

Natürlich kann das nachfolgend dargestellte Modell um weitere Aspekte erweitert werden.


Für größere (740px) oder große Ansicht (1250px) bitte an*klicken*tippen!

 

docx-Download - pdf-Download

Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten
Analyse einer dramatischen Szene

Szenische Interpretation
Rollengespräch
Rollenmonolog
 ▪
Szenische Improvisation

"Inneres Team" und situationsgerechte Kommunikation
Überblick
Innere Pluralität des Menschen
Die typischen Mitglieder eines inneren Teams

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.05.2021

 
   Arbeitsanregungen:
  1. Welche der dargestellten inneren Stimmen der beiden Königinnen kommuniziert jeweils mit ihrem äußeren Gegenüber? In welcher Form geschieht dies?

  2. Ergänzen Sie das Schaubild ggf. um weitere Aspekte.

  3. Spielen Sie die Kommunikation der inneren Stimmen, indem Sie diese durch Mitspieler besetzen. Kommunizieren Sie mit der von Ihnen gewünschten Stimme ihres jeweiligen Gegenübers.

 
 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

   
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz