Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Kriegsende 1945

Überblick


Am Ende des Zweiten Weltkriegs lag der europäische Kontinent zu einem großen Teil in Schutt und Asche. Die Zerstörungen überstiegen dabei alles bis dahin vorstellbare Maß. In Deutschland hinterließen die Luftangriffe der Alliierten, die die britische Royal Air Force (RAF) mit dem »Angriff auf Ludwigshafen am 4.9.1939 eröffnete, mit ihren seit dem Mai 1940 einsetzenden »Flächenbombardementsseit 1977 völkerrechtlich geächtet) ein weithin verwüstetes Land. Unzählige, große und mitllere deutsche Städte waren 1945 zum Teil oder auch vollständig zerstörte (»Liste der bombardierten Städte in Deutschland) ein weithin verwüstetes Land. Im kollektiven Gedächtnis der Deutschen ist dabei vor allem die Zerstörung »Dresdens im Februar 1945 haften geblieben, bei denen und während des sich dabei entwickelnden »Feuersturmes zehntausende von Zivilisten ihr Leben verloren (»Forschung zu den Opferzahlen). Am 13. Februar eines jeden Jahres wird bis heute an dieses Ereignis gedacht (»Gedenken an den 13. Februar 1945). Auch wenn an diesem Gedenktag sich immer wieder heftige Kontroversen entzünden, insbesondere heutige Rechtsextremisten die Legende vom "Bombenholocaust" verbreiten, um die Kriegsschuld Deutschlands zu verharmlosen und die Erinnerung an die Opfer für ihre Propaganda zu missbrauchen, steht Dresden heute als ein Mahnmal für die Sinnlosigkeit des Krieges überhaupt und die Stadt sieht sich heute verbunden mit den vielen anderen Städten auf der Welt, die bis heute durch Bombenangriffe zerstört worden sind (z. B. Guernica, Warschau, Coventry, Sankt Petersburg, Hamburg, Hiroshima, Monrovia, Sarajevo, Grosny oder Bagdad)



Nürnberg in Ruinen, 1945

By Keystone/Second Roberts Commission
[Public domain], via Wikimedia Commons

 

 



Wesel, 1945

By USAAF [Public domain], via Wikimedia Commons

 


Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 23.11.2014

 


   Arbeitsanregungen

     
 

Center-Map ] Kriegsende '45 ] Kalter Krieg 1945-49 ] Aufteilung nach 45 ] Weg zur Einheit 1990 ] Lern-/Testcenter ]

 

   

logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License