teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Studentenlieder des Barock - Textauswahl

Des Studenten Saitenspiel


FAChbereich Deutsch
Glossar
Literatur Autorinnen und Autoren Literarische Gattungen Literaturgeschichte Didaktische und methodische Aspekte Überblick Literatur auf dem Weg in die Moderne Literaturepochen Überblick Epochenüberblick Literatur des Mittelalters (ca. 750-1500) Frühe Neuzeit, Renaissance und Humanismus (1300-1600 Barock (1600-1720) Didaktische und methodische Aspekte Überblick Annäherungen: Spuren, Zeugnisse und Zugänge zu einer fremden Welt Historischer Hintergrund Die Literaturreform von Martin Opitz ● Lyrik des Barock ÜberblickFormtypologische Elemente der Barocklyrik Vanitas-Lyrik Barocke Liebeslyrik Figurengedichte Gelegenheitsgedichte (casualcarmina) Lieder Überblick Martin Opitz und das lyrische Gedicht Die Nachvertonung von Gedichten und die Betextung von Melodien Liederbücher [ Studentenlieder Überblick Textauswahl Bausteine Links ins Internet  ] Textauswahl Bausteine Links ins Internet   Textauswahl BausteineEmbleme Barockdrama und Barocktheater Barockroman und  andere Erzähltexte Literarische und nicht-literarische Zweckformen (Briefe, Lehrbücher, Predigten, Konversationsliteratur...)Textauswahl Bausteine ▪ Häufig gestellte Fragen (FAQs) Links ins Internet Aufklärung (1720-1785) Empfindsamkeit (1740-1780) Sturm und Dang (1760-1785) Weimarer Klassik (1786-1805) Jakobinismus (1789-1796) ▪ Romantik (1793-1835) Biedermeier (1820-1850) Das junge Deutschland und die politische Dichtung des Vormärz(1830-1850) Realismus (1850-1890) Naturalismus (1880 - 1910) Gegenströmungen zum Naturalismus (1890-1930) Expressionismus (1910-1925) Literatur der Weimarer Republik (1918-1933) Deutsche Exilliteratur (1933-1945) ▪ Literatur nach 1945 Literatur nach 1989 Literatur im 21. Jahrhundert Motive der Literatur Grundlagen der Textanalyse und Interpretation Literaturunterricht Schreibformen  Operatoren im Fach Deutsch

 

docx-Download - pdf-Download

»Kindleben, Christian Wilhelm (1781):Studenten-Lexicon .. .Halle 1781

Barock (1600-1720)
Lyrik des Barock
 
Lieder

Textauswahl

Studentenleben in der frühen Neuzeit
Trinkgelage in Pluderhosen - Studentisches "Feiern" als öffentliches Ärgernis
Studentensprache
Textauswahl »
Bausteine »

▪ Studentenleben im Barock

Das Studenten Saitenspiel ist seit dem 16. Jahrhundert als Volkslied bekannt und auch im 17. Jahrhundert noch sehr beliebt gewesen. Es ist ein typisches Studentenlied der Zeit. (»google books)

Des Studenten Saitenspiel (1577)

Das Mägdlein bald erwachte,
Das Spiel ihr wohl gefiel,
Sie sich nicht lang bedachte,
Machet nicht Polterns viel,
Sie ließ den Knaben ein.
Und führet ihn behende
Mit ihren schneeweißen Händen
In ihr Schlafkämmerlein.

Nun tu mir, mein Studente,
Eins auf der Lauten schlagen,
Darbei ich dich erkennte
Und dich herein hab' bracht.
Jungfrau, das kann ich wohl,
Und will Euch eines schlagen,
Es soll Euch wohl behagen.
Und recht gefallen wohl.

Aber tut Euch auch erbarmen.
Meine Glieder erstarret sein,
Laßt mich vorerst erwärmen
In Euren Ärmelein.
Das Mädlein sprach, ach ja,
Bald er sich zu ihr wendet
Und wärmet sich behende
In ihren Ärmelein.

Bald er ihr eines machte
Auf seinem Saitenspiel,
Das Mägdlein freundlich lachte,
Das Spiel ihr wohl gefiel.
Ach, mein Studente fein.
Was soll ich von Euch sagen,
Ihr könnt die Lauten schlagen
Nach all dem Willen mein.

Ihr habt die rechten Griffe
Gelernet hübsch und fein,
Und wenn es geht fein tiefe,
Das g'fällt dem Herzen mein.
Jungfrau, das können wir all,
Wir lernen es beizeiten,
So können wir's bei den Leuten,
Studenten können's wohl.

Nun ferner tut mir schlagen
Nach Eurem besten Fleiß.
Er schlug ihr unverzagt,
Nach seiner Art und Weis',
Er tat die schönsten Griffe,
Die Saiten täten springen,
Noch war er guter Dingen,
Bis ihm der Wirbel ablief.

Jungfrau, was soll ich sagen,
Ich kann nicht spielen mehr.
Das Mägdlein führt groß Klagen.
Und ward betrübet sehr.
Jungfrau, laßt's Trauern sein,
Ich will auch wieder kommen morgen,
Und bleibet ohne Sorgen,
Ade, schön's Liebelein!

(in: Friedrich Karl Freiherr von Erlach (Hg.): Die Volkslieder der Deutschen, Bd.3, Mannheim:1835, S.15) (»google books)


Für größere Ansicht bitte an*klicken*tippen!

docx-Download - pdf-Download

»Kindleben, Christian Wilhelm (1781):Studenten-Lexicon .. .Halle 1781

Barock (1600-1720)
Lyrik des Barock
 
Lieder

Textauswahl

Studentenleben in der frühen Neuzeit
Trinkgelage in Pluderhosen - Studentisches "Feiern" als öffentliches Ärgernis
Studentensprache
Textauswahl »
Bausteine »

▪ Studentenleben im Barock

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 26.02.2022

 

  
Arbeitsanregungen:

  1. Fassen Sie den Inhalt des Liedes in Form einer knappen Inhaltsangabe zusammen.
  2. Gliedern Sie das Lied nach inhaltlichen Gesichtspunkten. Wie verläuft das intime Rendezvous?
  3. Wie deuten Sie die Aussage des Liedes? Beachten Sie dabei vor allem auch die letzte Strophe.
 
 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

   
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz