teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Szenische Interpretation

Aufgaben des Spielleiters

 
FAChbereich Deutsch
Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule Kreatives Schreiben Überblick
Produktive Textarbeit  ▪ Literarisches Rollenspiel [ Szenische InterpretationÜberblick Aspekte Arbeitsschritte Techniken   Aufgaben des Spielleiters ◄ ▪ Bausteine  ] ▪ Freies kreatives Schreiben Multimediale Objektpermutationen Multimediale Gestaltung von Gedichten Beispiele Gestaltendes Erschließen ... Operatoren im Fach Deutsch
 

Obwohl die ▪ szenische Interpretation ein kollektives Interpretationsverfahren darstellt, braucht man für ihre Durchführung einen Spielleiter.

Der Spielleiter hat die folgenden Aufgaben:

  • Vorbereiten des Materials

  • inhaltliche Planung der einzelnen Interpretationssequenzen unter Berücksichtigung der geplanten Verfahren

  • Inszenieren von Situationen

  • Animieren

  • Mitspielen

  • als ▪ Hilfs-Ich fungieren und zielorientiert eingreifen

"Er/sie ist zugleich PlanerIn, PädagogIn, SpielleiterIn, MitspielerIn, OrganisatorIn von Reflexions- und Auswertungssituationen. Das muss gelernt werden." (Scheller 1999, S.333f.)

Und über die Voraussetzungen für die Realisierung von szenischen Interpretationen resümiert Scheller:

"Um literarische Texte für die szenische Interpretation vorzubereiten, sind literaturwissenschaftliche, didaktische, aber auch historische Kenntnisse und Fähigkeiten notwendig: Es müssen nicht nur geeignete literarische Texte gesucht werden, auch sozialhistorische Hintergründe und Interpretationsansätze müssen aufgearbeitet werden. Ein Szenario für die szenische Interpretation muss entworfen werden, das zum Integrationspunkt für die kollektive Deutung werden kann. Sozialhistorisches Wissen muss auf die Lebensgeschichte und die Haltungen der Figuren zugeschnitten werden, zeitgenössisches Bildmaterial muss gesammelt und als Vorstellungsmaterial auf den Text bezogen werden. Einfühlungsfragen müssen auf den Interpretationsansatz zugeschnitten werden. Szenen müssen interpretiert werden, wobei die Leerstellen gefüllt werden müssen." (Scheller 1999, S.335)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 21.03.2021

  
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz