teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


 

Württemberg zur Zeit Carl Eugens (1728-93)

Didaktische und methodische Aspekte

 
GESCHICHTE
Grundbegriffe der Geschichte Europäische Geschichte Frühe Neuzeit (1350-1789) Zeitalter der Renaissance (ca.1350-1450)   Zeitalter der Entdeckungen (1415-1531) Reformation und Glaubenskriege (1517-1648)  Absolutismus und Aufklärung (ca. 1650-1789) Die Entstehung des frühmodernen Territorialstaats im Absolutismus  Repräsentation von Macht im höfischen Absolutismus ÜberblickLudwig XIV. (1638-1715) und der Hof von Versailles [ Württemberg zur Zeit Herzog Carl Eugens (1728-1793) Didaktische und methodische Aspekte Überblick Zeittafel Württemberg und das Reich Fürst und Land - Verfassung in Württemberg Herzöge und Könige von Württemberg 1628-1918 Carl Eugen von Württemberg: Kurzbiographie Herzog und Landeskirche: Katholisches Herrscherhaus im protestantischen Land Versailles in Schwaben: Ludwigsburg zur Zeit Carl Eugens Pädagogische Gründungen Carl Eugens Quellen Bausteine ] Beginn des bürgerlichen Zeitalters  ▪ Deutsche Geschichte
 

Württemberg zur Zeit Herzog Carl Eugens (1728-1793)
Konkurrenzkampf und Prasserei: Absolutistische Repräsentation von Macht
Fürst und Land - Verfassung in Württemberg
Versailles in Schwaben: Ludwigsburg zur Zeit Carl Eugens
Höfische Festkultur zur Zeit Carl Eugens

Vorbemerkung:
Der Arbeitsbereich Württemberg zur Zeit Carl Eugens (1728-1793) ist erstmals entstanden im Zusammenhang mit der Arbeit an der ▪Biografie und dem literarischen Schaffen von ▪ Friedrich Schiller (1759-1805). Dieser wurde ▪ 1773 gegen seinen Willen und den seiner Eltern auf Carl Eugens Befehl Schüler der Karlsschule. Ab ▪ 1781 war er bis zu seiner ▪  Flucht aus Württemberg Ende September 1782 in seinen Diensten als Regimentsmedicus. Ausgangspunkt der näheren Beschäftigung mit dem württembergischen Herzog waren Fragen, nach seinem und dem Einfluss seines Regimes, insbesondere auch der Karlsschule, auf die Entwicklung und das frühe literarische Werk Schillers. Im weiteren Zusammenhang der Arbeit ergaben sich jedoch immer neue Aspekte, die die Herrschaft Carl Eugens in Württemberg beleuchteten, so dass daraus dieser Arbeitsbereich entstanden ist.

Carl Eugen und Friedrich Schiller - Ein Thema im Literaturunterricht

Im Unterricht in der Schule steht die Betrachtung der Herrschaft Carl Eugens von Württemberg in den überwiegenden Fällen im Kontext mit der Biografie Friedrich Schillers. Vor allem im Zusammenhang mit der Behandlung seines Dramas ▪ "Die Räuber" ▪ (1777 verfasst und ▪ 1782 in Mannheim uraufgeführt) werden Fragen nach dem historischen und sozialen Kontext gestellt, in dem das Werk entstanden ist. Besonders im Fokus steht dabei immer wieder die Karlsschule, an der ▪ Schiller (1773-1780) Zögling gewesen ist.

Die Geschichte des frühmodernen Staates im Dualismus von Fürst und Land

Unabhängig von der Behandlung des Themas im Literaturunterricht hat die Geschichte Württembergs natürlich auch ein eigenes historisches Gewicht. Zeigt sie doch in besonderer Weise auf, welche Triebkräfte in einem Territorium mittlerer Größe und Bedeutung, das nicht in der ersten Reihe der Mächte seiner Zeit gestanden hat und dessen Fürsten keine absolutistische Herrschaft wie in den Großterritorien erlangen konnten, die Entwicklung zum frühmodernen Staat verlaufen ist. Gerade die Behandlung des Absolutismus als Epoche in der Schule orientiert sich schließlich sonst nur an der Entwicklung in Frankreich und in Preußen, dringt aber zur Komplexität der Entwicklungen im Hinblick auf die Entstehung des modernen Staates im Alten Reich meistens nicht vor. Der ▪ Dualismus von Fürst und Land, der die Entwicklung in Württemberg über Jahrhunderte geprägt hat, kann hier nicht nur unter landeskundlicher und landeshistorischer Perspektive auch interessante Aspekte für den Geschichtsunterricht beisteuern.

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 27.09.2021

   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

   
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz