teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Stoffsammlung bei der Literarischen Charakteristik

Überblick


FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule Texte zusammenfassen Texte interpretieren
 Didaktische und methodische Aspekte Überblick Methoden zur Interpretation Aspekte der Schreibaufgabe Erzählende Texte interpretieren  Dramatische Texte interpretieren  Lyrische Texte interpretieren Literarische Charakteristik Didaktische und methodische Aspekte Überblick ● Aspekte der Schreibaufgabe ÜberblickMerkmale der Schreibform Formen Arbeitsschritte Überblick Jede/r schreibt für sich allein (produktorientiertes Schreiben) Überblick Erschließung des Themas [ StoffsammlungÜberblick ◄ ▪ W-Fragen zur systematischen Stoffsammlung ] Stoffordnung ArbeitsgliederungNiederschrift Bausteine Teilweise kooperativ im Team schreiben (prozessorientiertes Schreiben in Schreibkonferenzen) Literarische Charakteristik in einem erzählenden Text Literarische Charakteristik dramatischer Figuren Bausteine Häufig gestellte Fragen (FAQ's) Bausteine Texte erfassen Operatoren im Fach Deutsch

 

Die systematische Stoffsammlung ist der zweite Arbeitsschritt, den man zur erfolgreichen Bewältigung der komplexen Arbeitsaufgabe bei einer literarischen Charakteristik durchführen sollte. 
Nachdem im ersten Arbeitsschritt das Thema erfasst und der geforderte Untersuchungsaspekt geklärt worden ist, kann die Sammlung geeigneter Textaussagen systematisch angegangen werden.

litccha_drama_1.gif (8147 Byte)Was bei der Stoffsammlung im einzelnen zu tun ist, hängt allerdings von der vorausgesetzten Textkenntnis und dem Textumfang ab, der zu berücksichtigen ist. Darüber hinaus ist es natürlich auch ein Unterschied, ob man es mit einem epischen oder dramatischen Text bei der literarischen Charakteristik zu tun hat. So muss man sein Augenmerk bei der literarischen Charakteristik einer dramatischen Figur auf den plurimedialen Charakter des dramatischen Textes richten. (FAQ 3)

Im Allgemeinen sind aber folgende Gesichtspunkte wichtig:

  • intensives (seltener: kursorisches, bei sehr guter Textkenntnis diagonales) Lesen des Textes

  • Auswählen von für die geforderte Charakterisierung besonders wichtigen und eindrucksvollen Textstellen

  • Markieren der ausgewählten Textstellen, Hervorheben wichtiger Inhalte und gegebenenfalls Exzerpieren dieser Stellen, wobei die wörtlich übernommenen Passagen als Zitate zu kennzeichnen sind.

  • ggf. schon Zuordnen der gefundenen Textstellen mit besonderen Randbemerkungen zu den vier Aspekten:

    • äußere Erscheinung (Fig1aE)

    • soziale Lage (Fig1sL)

    • äußeres Verhalten (Fig1aV)

    • psychische Dispositionen (Fig1pD)

Um die Auswahl geeigneter Textstellen für die Charakterisierung treffen zu können, kann man sich an einem allgemeinen →Katalog von W-Fragen orientieren. Darüber hinaus lassen sich aber auch die folgenden Methoden zur Stoffsammlung einsetzen: Clustering - Mind Mapping

 

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 19.12.2019

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz