teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Bausteine: Franz Kafka, Kleine Fabel

Du musst nur die Laufrichtung ändern

Analyse und Interpretation

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Literatur
Epische Kleinformen Parabel Autorinnen und Autoren Franz Kafka Center-Map Überblick Biografischer Überblick Brief an den Vater Parabeln Der Aufbruch Der Schlag ans Hoftor Gibs auf Heimkehr [ Kleine Fabel Text Didaktische und methodische Aspekte Bausteine ] Der Kübelreiter Vor dem Gesetz Der Kreisel Der Prozess (Roman) Das Schloss (Roman) Erzählungen Links ins WWW Grundstrukturen der Parabelinterpretation Schreibformen Rhetorik Filmanalyse ● Operatoren im Fach Deutsch

 


docx-Download - pdf-Download
Bausteine 

"Du musst nur die Laufrichtung ändern"

Wenn man sich mit der Interpretation von Kafkas "Kleiner Fabel" befasst, versucht man bis heute, wie Nayhauss (2006, S.60) betont, einen "artistischen Drahtseilakt", weil sich der Text eben eindeutigen Interpretationen sperrt.

Die Äußerung der Katze "Du musst nur die Laufrichtung ändern" (Z 5) spielt für das Verständnis der » Kleinen Fabel« von Franz Kafka eine außerordentlich wichtige Rolle. Sie ist es, die diesen Text" im ganzen rückwirkend färbt und nochmals in ein anderes Licht rückt." (Allemann 1975/1998, S.138) Zugleich ist sie ein Signal dafür, dass der Text über das dargestellte Geschehen hinausweist und als Parabel aufgefasst werden muss.

Dass die Katze in diesem Zusammenhang so von einer "Laufrichtung" spricht, wie man das im alltäglichen Sprachgebrauch auch tut, und dies entsprechend wörtlich zu nehmen scheint, "während die Rede der Maus das Wortkonzept vom »Lebenslauf« stillschweigend voraussetzt" (ebd., S.141), ist nach Ansicht Allemanns ein "Sprachwitz" (ebd.), den sich die Katze deshalb leisten kann, weil sie sich der Maus völlig überlegen fühlt.

Dabei fügt sich ihr Ratschlag, der letzten Endes auf einem Missverständnis (vgl. ebd., S.140) beruht, fast nahtlos ein, in das Ensemble problematischer, weil verfänglicher Ratschläge ein, die andere vermeintliche Helferfiguren den jeweiligen Hauptfiguren in anderen Erzählungen Kafkas, man denke hier nur an den Schutzmann in "Gibs auf", erteilen. (vgl. ebd.)

Offen lässt die "Kleine Fabel", den nach Richard Thieberger (1979, S.376) "kritischen Punkt der Geschichte und ihrer Interpretation", der, wenn man die Fabelhandlung ernst nimmt, in der Frage münde: "Hat sich die Maus nun umgedreht oder nicht?" (ebd., zit. n. Schlingmann 1995a, S.133)

Auch wenn man mit Thieberger davon ausgeht, dass die Maus sich tatsächlich umwendet, die Laufrichtung ändert und damit erst in die Fänge der Katze läuft, wie es auch die Skizze einer Schülerin zu ihrem Vorverständnis des Textes dokumentiert, bleiben Fragen offen.

Denn wie Schlingmann (1995a, S.134) einwendet, widerspricht ja genau die Tatsache, dass die Maus der Katze Vertrauen schenkt, "der Natur und den Regeln der Fabel und ist auch in Kafkas Fragment »Eine Katze hatte eine Maus gefangen ...« nicht angelegt."

Vielleicht führt die These Peter-Andrè Alts (2005/22008, S.572) aus dem Dilemma, der betont, dass die Erzählung "ihren Lesern den Täuschungscharakter aller Auslegungen vor Augen stellt" und eine hermeneutische Annäherung an den Text nur in einer "Klage über den dunklen Sinn des Lebens" münden könne, zu einer Position, welche die Maus, "die sich ausweglos zwischen verschiedenen Varianten ihres Todes eingesperrt findet", ja selbst schon einnehme. Statt hermeneutischer Annäherung fordert er dazu auf, dem Text in einem "Akt der mystischen Versenkung" zu begegnen.

docx-Download - pdf-Download
Bausteine 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 08.12.2019

 
   
    
   Arbeitsanregungen:
  1. Arbeiten Sie die wesentlichen Aussagen des Textes heraus.
  2. Markieren Sie die Stellen des Textes, die über die Textbeschreibung hinausgehend schon Ansätze zur Interpretation darstellen.
 
   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit Bildern Arbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassen Texte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz