teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Kohäsionsmittel

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Linguistik (Sprachwissenschaft)
Rechtschreibung Grammatik / Syntax Semantik Pragmatik Soziolinguistik Textlinguistik Überblick Textbegriff Syntaktisch-systemlinguistischer Ansatz Überblick [  ● KohäsionsmittelÜberblick ◄ ▪ Rekurrenz Substitution Pro-Formen Bestimmter und unbestimmter Artikel (Textdeixis und Wissendeixis) Situationsdeixis Ellipse Explizite (metakommunikative) Textverknüpfung Tempus Konnektive (Konjunktionen und Pronominaladverbien) Bausteine  ] Pragmatischer Ansatz Textfunktion Textmuster Textsorten Textanalyse Bausteine Gesprächsanalyse Schreibformen Rhetorik Operatoren im Fach Deutsch

Lesen und Textverstehen (CI-Modell)

Der Begriff der Kohäsion ist durch die lineare Natur menschlicher Sprachproduktion bestimmt, d. h. sie ist geprägt davon, dass wir auf der Ausdrucksebene unsere sprachlichen Äußerungen hintereinander machen. Kohäsion beruht auf grammatischen Abhängigkeiten. Die sprachlichen Mittel, mit denen die grammatischen Beziehungen zwischen den einzelnen sprachlichen Einzelzeichen hergestellt werden, nennt man Kohäsionsmittel. Sie liegen auf der so genannten Textoberflächenstruktur und sorgen für die Kontinuität eines Textes auf grammatischer Ebene gehören damit auch zur Ausdrucksebene.


Für größere Darstellung bitte an*klicken*tippen!

Man kann verschiedene Formen der Kohäsion voneinander unterscheiden je nach Art und Weise des Textbezugs oder je nach Auswahl der sprachlichen Mittel, die verwendet werden.

Kohäsion und Kohärenz

Damit ist der Begriff der Kohäsion deutlich zu unterscheiden vom Begriff der Kohärenz, wie er im pragmatischen Ansatz der Textlinguistik verwendet wird. Während Kohäsion auf der Ausdrucksebene liegt, geht es bei der Kohärenz um die Sinnebene und das Textverstehen auf der Basis der Texttiefenstruktur eines sprachlichen Gebildes.

Kohäsionsmittel

  • organisieren die Abfolge der Textbausteine in einer linearen Textverlaufsfolge

  • sind an das "Sprachmaterial" selbst gebunden

Lesen und Textverstehen (CI-Modell)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 19.08.2020

   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz