teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

 

 

Bausteine: Bobrowski, Brief aus Amerika

Sprachliche und stilistische Mittel des Textes analysieren

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Literatur Autorinnen und Autoren Johannes Bobrowski [ Brief aus Amerika Bausteine◄ ... ] Schreibformen ● Operatoren im Fach Deutsch

Wichtige sprachliche Mittel des Textes analysieren

Um einen erzählenden Text wie ▪ Johannes BobrowskisKurzgeschichte ▪»Brief aus Amerika« interpretieren zu können, muss man sich auch mit den in dem Text verwendeten sprachlichen, stilistischen und ▪ rhetorischen Mitteln befassen. Sie sind wichtige Elemente, mit denen der Autor die Aussage seiner Geschichte gestaltet hat und die die Rezeption des Textes steuern.

Was in diesem Zusammenhang als ▪ sprachliche Analyse bezeichnet wird, umfasst alle drei genannten Aspekte (Sprache i. e. S., Stil und Rhetorik), die bei literarischen Texten (auch: fiktionalen Texten) wie der vorliegenden Kurzgeschichte und bei der Analyse von Sachtexten (auch: nichtfiktionale, pragmatische, expositorische Texte, Gebrauchstexte) eine Rolle spielen.

Dabei kommt es in der Schule nicht unbedingt darauf an, möglichst viele sprachlichen Mittel in dem vorgelegten Text zu finden. Eine schulische ▪ Textinterpretation ist keine (wissenschaftliche) Sprachanalyse, die den Anspruch hat, einen solchen Text in möglichst alle sprachlichen Komponenten zu zerlegen, die ihn ausmachen.

Im Kern geht es bei der sprachlichen Analyse i. w. S. um die

Auch bei schulischen Schreibaufgaben wird vorausgesetzt, dass man seinen Blick auf diese Grundstrukturen richtet. Dazu braucht man aber auch entsprechende Grundkenntnisse in Grammatik und Rhetorik

Bei der schulischen Analyse sprachlicher Mittel geht es z. B. um Antworten auf die folgenden Leitfragen:

  1. Wie hat der Autor/-in Gedanken,Inhalte und Absichten sprachlich umgesetzt?

  2. Was will der Text mit seinen sprachlichen Mitteln erreichen?

  3. Welche Wirkung geht von der sprachlichen Gestaltung aus? 

Um diese Fragen zu konkretisieren haben wir sie zu einem ▪ Fragenkatalog zusammengestellt, mit denen man die Analyse vornehmen kann.

Den Fragenkatalog downloaden:
docx-Download - pdf-Download

Nicht nur erzähltechnische Mittel finden, sondern sie auch im Funktionszusammenhang beschreiben

Die Analyse der wichtigsten erzähltechnischen Mittel soll sich aber nicht mit ihrem Auffinden und Identifizieren begnügen, sondern zielt darauf, sie im Funktionszusammenhang von Inhalt, Aussage und sprachlich-stilistischer Gestaltung zu beschreiben.

Das bedeutet konkret, dass man sie bei einer Textinterpretation nicht nacheinander nur "abhaken" darf. Es muss stets gefragt werden, warum sie zum Einsatz kommen, was sie bewirken, kurz: welche Funktion sie für das Textganze haben. Natürlich sind die erzähltechnischen Mittel in einem Text nicht gleichermaßen für die Gestaltung der Aussage von Bedeutung.

  • So kann es sein, dass die Zeitgestaltung in einem bestimmten Text wenig hergibt, während die Raumgestaltung besonders wichtig ist.

  • Ebenso kann in verschiedenen Texten die Analyse der Darbietungsformen mehr oder weniger bringen.

Die sprachlich-stilistische Gestaltung von Zeit und Raum

Johannes Bobrowski verwendet in seiner ▪ Kurzgeschichte ▪»Brief aus Amerika« verschiedene sprachliche und stilistische Mittel, um die Aussage und Wirkung seiner Geschichte zu gestalten.

Am Beispiel eines kleinen Auszugs aus der Geschichte lässt sich herausarbeiten, wie der Erzähler solche Mittel verwendet, um die Zeit und den Raum in der Geschichte zu gestalten.

"Es ist heller Mittag, und es ist schön. Das Haus ist weiß. An der Seite steht ein Stall. Auch der Stall ist weiß. Und hier ist der Garten. Ein Stückchen den Berg hinunter steht schon das nächste Gehöft, und dann kommt das Dorf, am Fluss entlang, und die Chaussee biegt heran und geht vorbei und noch einmal auf den Fluss zu und wieder zurück in den Wald. Es ist schön. Und es ist heller Mittag. Unter dem Apfelbäumchen dreht sich die alte Frau. Sie schwenkt die bloßen Arme. Liebe Sonne, brenn mich, brenn mich."

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 04.06.2020

     
    
   Arbeitsanregungen:
  1. Untersuchen Sie im vorstehenden Textauszug, welche sprachlichen und stilistischen Mittel der Autor bzw. Erzähler zur Gestaltung seiner Aussagen einsetzt.
  2. Fassen Sie Ihre Ergebnisse schriftlich zusammen und stellen Sie dabei den Funktionszusammenhang von Inhalt, Aussage und sprachlich-stilistischer Gestaltung her.
  3. Gestalten Sie die Textpassage zu einem anschaulichen Stimmungsbild um.
 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz