teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Expositionsanalyse

Expositionsanalyse als produktive Textarbeit

 
FAChbereich Deutsch
Glossar
Literatur:▪ Autorinnen und Autoren Gattungen Erzählende Texte ● Dramatische TexteÜberblick ● Strukturen dramatischer Texte Quickie für Eilige: So analysiert man eine dramatische SzeneÜberblick  Modell der dramatischen Kommunikation Plurimedialität des dramatischen Textes Textschichten: Haupt- und Nebentext Dramenhandlung Figurengestaltung RaumgestaltungZeitgestaltung Dramatische Spannung Wissensunterschiede Perspektiven und Perspektivenstrukturen Dramatische Rede Formtypen des Dramas Überblick Vergleich der Formtypen Geschlossene Form Überblick Konstruktion der Fabel Spannungsverlauf Exposition Überblick Zeitbezug der Exposition (präterital - präsentisch - futurisch)Monologische oder dialogische Informationsvergabe [ Expositionsanalyse  Allgemeine Expositionsanalyse Aspektorientierte Expositionsanalyse Expositionsanalyse als produktive Textarbeit Bausteine ] Offene Form Textauswahl Dramaturgie und InszenierungFAQ's: Häufig gestellte Fragen Genres/Gattungen Theorie des Dramas Didaktik: Das Drama im Literaturunterricht Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten Links ins Internet Textauswahl Bausteine Lyrische Texte Literarische Zweckformen Literaturgeschichte Motive der Literatur Grundlagen der Textanalyse und Interpretation Literaturunterricht Schulische Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch ANALYSE UND INTERPRETATION EINES DRAMATISCHEN TEXTES
 

Die ▪ Analyse der Exposition bei Dramen der ▪ offenen und der ▪ geschlossenen Form lässt sich mit verschiedenen Möglichkeiten zur ▪ produktiven Textarbeit durchführen.

 

A. Möglichkeiten zur produktiven Textarbeit bei Dramen der geschlossenen Form
  1. Lückentextpräsentation: präteritale / präsentische/ futurische Bezüge der Exposition tilgen.

  2. Arbeiten Sie aus der Exposition des Dramas die Elemente der Vorgeschichte heraus, und schreiben Sie daraus eine Einleitung / Einführung für das Programmheft.

  3. Arbeiten Sie den ▪ echt dialoghaften Dialog so um, dass im Hinblick auf die Vorgeschichte / Hauptpersonen ein ▪ reiner dialogisierter Monolog entsteht.

  4. In einem dem Spiel vorgeschalteten Prolog führt ein Spielleiter in die Vorgeschichte des dramatischen Geschehens ein, erläutert den Schauplatz und den Ort/die Orte und die Zeit der dramatischen Handlung und stellt die wichtigsten Figuren vor.

  5. Im Verlauf der Dramenhandlung tritt jede Figur in einem fiktionsunterbrechenden Monolog an die Rampe und stellt sich mit den Informationen, die der Dramentext über seine Person, Abstammung, seine verwandtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Beziehungen dem Publikum an der Rampe vor. Wertungen, im Sinne einer freiwilligen oder unfreiwilligen Selbstcharakterisierung sind dabei zu vermeiden.

B. Möglichkeiten zur produktiven Textarbeit bei Dramen der offenen Form

Arbeiten Sie die narrative Exposition der ▪ spielexternen Figur so in das dramatische Geschehen ein, dass daraus ein ▪ dialogisierter Monolog oder ein ▪ echt dialoghafter Dialog entsteht.

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 10.05.2021

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz