teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

 

Vorlagen und PDF-Formulare zur Portfolioarbeit

To-do-Listen

Vorlagen zur Planung und Gestaltung eines Portfolios

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Glossar Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit Arbeit mit PortfoliosÜberblick Didaktische und methodische AspekteSo wird's gemacht: Am Portfolio arbeiten [ Vorlagen und Pdf-Formulare Überblick So nutzt man die PDF-Formulare  16 Aussagen zur eigenen Portfolioarbeit (Selbsterkundung) To-do-Listen Liste(n) nächster Schritte Rückmeldung zur Portfolioarbeit Fragenkatalog zur Reflexion über die Qualität der Teamarbeit ] Bausteine  ▪ Arbeit mit Bildern Arbeit mit Texten  ▪ Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren Präsentation Arbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken

Pdf-Dokumente mit einem Annotationsprogramm bearbeiten
So nutzt man die Pdf-Formulare
teachSam-System-Planer: Arbeits- und Zeitmanagement

▪  To-Do-Liste
Alle To-do-Listen-Formulare in einer Mappe

Um seine Portfolioarbeit zu planen und zu organisieren, hilft es oft, mit To-Do-Listen zu arbeiten, auf denen man einträgt,

  • was als nächstes ansteht

  • in welcher Reihenfolge die anstehenden Aufgaben bewältigt werden sollen

  • wann man die Aufgaben erledigen will

Solche To-do-Listen sind beim ▪ Arbeits- und Zeitmanagement überall üblich, wo Arbeitsprozesse geplant und organisiert werden sollen. Sie helfen einem dabei, Aufgaben, Aktivitäten und Termine nicht zu vergessen. Und oft tragen Sie, mit dem Überblick, den sie schaffen, viel dazu bei, unnötigen Stress zu vermeiden, der leicht entsteht, wenn man den, wie man redensartlich sagt, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Insofern sind To-do-Listen aufzustellen und immer wieder zu überprüfen auch ein wirksames Mittel, wenn die Portfolioarbeit mal ins Stocken gerät.

Auf Schwierigkeiten reagieren

So wird's gemacht

Das Erstellen einer To-do-Liste ist ganz einfach. Am besten geht man dabei so vor:

  • Zunächst schreibt man alle Aufgaben und Aktivitäten, die man erledigen muss in einer Liste untereinander.

  • Dabei spielt die Reihenfolge der Einträge keine Rolle.

  • Wenn bestimmte Aufgaben sehr komplex sind, kann man sie auch in ihre einzelnen Teilaufgaben zerlegen, um einen besseren Überblick zu erhalten.

  • Je nach Verwendungszweck kann die To-do-Liste noch verschiedene Angaben enthalten. (s. Formen der To-do-Liste).

  • Eine To-do-Liste kann durch Verwendung einer Prioritätenspalte über die Zielformulierung hinausgehend schon die Gewichtung der Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit (Prioritätensetzung) enthalten und damit eine zentrale Bedeutung für die Arbeitsplanung besitzen. (vgl. komplexe To-do-Liste) Dies könnte z. B.  auf der Grundlage der ▪ ABC-Analyse geschehen.

Einfach - erweitert - komplex: To-do-Listen für unterschiedliche Zwecke

Man kann drei verschiedene Formen der To-Do-Liste unterscheiden: die einfache, die erweiterte und die komplexe To-Do-Liste.

Alle To-do-Listen-Formulare in einer Mappe
Einfache - erweiterte - komplexe To-do-Liste (alle in einem DOCX-Dokument)

 Einfache To-Do-Liste

Die einfachste Form der To-do-Liste umfasst zwei Spalten, nämlich eine für die zu erledigenden Aufgaben oder die geplanten Aktivitäten und eine für die dafür feststehenden Termine.

      Zu erledigen
Aufgabe, Aktivität Termin

   
   
   
   
   
Erweiterte To-do-Liste

Eine erweiterte Form der To-do-Liste umfasst drei Spalten, nämlich eine für die zu erledigenden Aufgaben oder die geplanten Aktivitäten, eine Spalte für den voraussichtlichen Zeitbedarf zur Erledigung der Aufgaben (am besten unter Einschluss einer Pufferzeit) und die feststehenden Termine.

      Zu erledigen
Aufgabe, Aktivität

Voraussichtlicher Zeitbedarf in Minuten

Termin

     
     
     
     
     
Komplexe To-do-Liste

Die komplexe To-do-Liste geht schon deutlich über das Erkennen von Zielen hinaus. Sie beinhaltet schon die Prioritätensetzung auf der Grundlage der ▪ ABC-Analyse. Wird die so erstellte To-do-Liste in der Reihenfolge der Prioritäten neu verfasst, entsteht daraus die so genannte Prioritätenliste, die dem Arbeitsschritt der Prioritätensetzung zuzuordnen ist.

      Zu erledigen
A
B
C

Aufgabe, Aktivität

Voraussichtlicher Zeitbedarf in Minuten

Termin

       
       
       
       
       

Pdf-Dokumente mit einem Annotationsprogramm bearbeiten
So nutzt man die Pdf-Formulare
teachSam-System-Planer: Arbeits- und Zeitmanagement

▪  To-Do-Liste
Alle To-do-Listen-Formulare in einer Mappe

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 02.04.2021

                
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht Beschreibung Textzusammenfassung Freie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz