teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Inhaltsangabe bei dramatischen Texten

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule Texte zusammenfassen ▪ Überblick Didaktik und Methodik Verschiedene Aspekte der Textwiedergabe Formen der Textwiedergabe Überblick Kontinuierliche Sekundärtextgestaltungen Überblick
Tabellarischer Überblick Konspekt Exzerpt Klappentext Summary AbstractInhaltsangabe Didaktische und methodische Aspekte Überblick ▪ Selbsteinschätzung und FeedbackAllgemeine Merkmale Inhaltsangabe von Sachtexten  Inhaltsangabe von literarischen Texten ÜberblickDas Thema literarischer TexteInhaltsangabe bei erzählenden Texten [ Inhaltsangabe bei dramatischen Texten Überblick ] ▪  MusterbeispieleTextauswahlBausteine  ▪ Arbeitsschritte Textauswahl BeispieleBausteine Häufig gestellte Fragen Strukturierte Textwiedergabe Rezension DIN 1426: Inhaltsangabe in wissenschaftlichen Arbeiten Diskontinuierliche Sekundärtextgestaltungen Operatoren im Fach Deutsch

Textwiedergabe: Wiedergabe von literarischen Texten
Dramatische Texte analysieren und interpretieren
Schreibaufgaben der schulischen Dramenanalyse und -interpretation
Den Inhalt wiedergeben
FAQ's: Häufig gestellte Fragen
Was bedeutet der Arbeitsauftrag: Geben Sie den Inhalt der Dramenszene unter Berücksichtigung der inhaltlichen Gliederung des Gesprächsverlaufs wieder?
Was bedeutet der Arbeitsauftrag: Geben Sie den Inhalt der Dramenszene unter Berücksichtigung des Verlaufs der Kommunikation wieder?

Die ▪ Zusammenfassung des Inhalts im Zusammenhang mit dramatischen Texten erfolgt in der Regel nicht als eine von weiteren Analyse- oder Interpretationsaufgaben losgelöste ▪ schulische Schreibform.

Auch wenn die Textzusammenfassung im Kontext ▪ dramatischer Texte daher meistens nur eingebettet in komplexere Schreibaufgaben zur Erschließung und/oder ▪ Interpretation von Dramen Ende der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II vorkommt, stellt sie im  ▪ Schreibprozess auch solcher Schreibaufgaben eine wichtige Teilaufgabe mit besonderen Anforderungen dar, die bewältigt werden muss.

Sie ist auch Teil von Leistungsaufgaben zur ▪ Textinterpretation bei dramatischen Ganzschriften, wenn es z. B. darum geht, eine bestimmte Szene oder Textstelle als Grundlage der weiteren Analyse und Interpretation ▪ in ein Drama einzuordnen.

Aus diesen Gründen wird taucht sie hier auch im Arbeitsbereich ▪ Inhaltsangabe auf.

Im Übrigen spielen sprachliche Transformationsprozesse wie sie bei der Wiedergabe dramatischer Texte von Bedeutung sind, z. B. die Verwendung verschiedener Formen der ▪ indirekten Text- bzw. Redewiedergabe, auch bei zahlreichen erzählenden Texten eine große Rolle, z. B. im Zusammenhang mit szenischer Darstellung.

Textwiedergabe: Wiedergabe von literarischen Texten
Dramatische Texte analysieren und interpretieren
Schreibaufgaben der schulischen Dramenanalyse und -interpretation
Den Inhalt wiedergeben
FAQ's: Häufig gestellte Fragen
Was bedeutet der Arbeitsauftrag: Geben Sie den Inhalt der Dramenszene unter Berücksichtigung der inhaltlichen Gliederung des Gesprächsverlaufs wieder?
Was bedeutet der Arbeitsauftrag: Geben Sie den Inhalt der Dramenszene unter Berücksichtigung des Verlaufs der Kommunikation wieder?

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 30.06.2020

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz