Home
Nach oben
Vorlage
Zurück
 

 

Formen des Storyboards

Standardformat

 
 
  Das Standardformat, das beim Storyboard in Printform Verwendung findet, ist eine im DIN A4-Format gewählte Darstellung von mehreren (im Allgemeinen 4-8) Scribbles auf einer Seite. Neben dem Scribble befindet sich Platz oder ein vorgestalteter Kasten, in den weitere Informationen zur jeweiligen Einstellung eingetragen werden.

Dieses Standardformat, das stets aus einer Reihe von Rahmen für die Scribbles und Anmerkungen zu der jeweiligen Kameraeinstellung besteht, lässt sich für kleinere und größere Filmprojekte verwenden. Außerdem kann es als Grundlage für die Herstellung einer Fotostory bzw. eines Fotoromans dienen. Für textproduktive Aufgabenstellungen im Literaturunterricht, bei denen es um die visuelle Gestaltung von Textvorlagen geht, ist das Standardformat ebenso gut zu gebrauchen.

Was in das Textfeld für Erläuterungen zur Kameraeinstellung im einzelnen hineingehört, ist Gegenstand der Absprache der Beteiligten und hängt davon ab, ob neben diesem Storyboard eine spezielle Shot-list bei der Aufnahme, am Set wie man sagt, zur Verfügung steht, in dem die nötigen Metadaten zur jeweiligen Einstellung genau aufgeführt sind.

Die Gestaltung des Scribbles richtet sich nach den Erfordernissen und Zielen auf der einen, aber auch nach den Fähigkeiten des Zeichners. Man braucht in keinem Fall ein perfekter Zeichner oder eine perfekte Zeichnerin sein, um ein Scribble zu gestalten, das einem schon vor der eigentlichen Aufnahme mit der Kamera zeigt, was die Kamera letztlich einfangen soll. Hier genügen auch einfache schematische Zeichnungen, die eigentlich jeder mit etwas gutem Willen fertig bringen kann.

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

 

 

      
  Nach oben ] Überblick ] Karteikarte ] [ Standardformat ]  
      
logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License