teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Portfolioarbeit zum gestaltenden Interpretieren

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule Texte zusammenfassen ● Texte interpretieren
Überblick Didaktische und methodische Aspekte Aspekte der Schreibaufgabe Schulische Methoden der Textinterpretation Überblick Umgangsweisen mit Literatur und Schreiprozess Erschließungsverfahren Textbegleitend interpretieren ▪ Aspektorientiert und systematisch interpretieren Von Kernstellen aus interpretierenVergleichend interpretieren ● Gestaltend interpretieren Quickie für Eilige Überblick Aspekte der SchreibaufgabeÜberblickAnsatzpunkte Formen der gestaltenden InterpretationTypische Schreibaufgaben Schreibkonferenz Kriterien zur Selbst- und Fremdbeurteilung [ Portfolio Überblick]MusterbeispieleBausteineHäufig gestellte FragenLinks ins InternetInterpretation eines erzählenden Textes ▪ Interpretation eines dramatischen Textes Literarische Charakteristik Interpretation eines lyrischen Textes Beispielthemen MusteraufsätzeHäufig gestellte Fragen (FAQ's) Bausteine Operatoren im Fach Deutsch
 

Didaktische und methodische Aspekte »
Portfolioarbeit zur gestaltenden Interpretation
Arbeit mit Portfolios
Didaktische und methodische Aspekte
So wird's gemacht: Am Portfolio arbeiten
Vorlagen und Formulare zur Portfolioarbeit
Erzähltexte gestaltend interpretieren
Dramatische Texte gestaltend interpretieren
Lyrische Texte gestaltend interpretieren

Portfolioarbeit bietet sich beim ▪ gestaltenden Interpretieren in besonderer Art und Weise an. Sie kann auch zum gestaltenden Schreiben unter Einschluss des gestaltenden Schreibens auf der Basis pragmatischer Texte durchgeführt werden. Am ehesten kommt dabei wohl der ▪ Portfoliotyp des prozessorientierten ▪ Arbeitsportfolios (working portfolio) in Betracht, das sich durch folgende Merkmale auszeichnet:

  • Ausgewählte Zusammenstellung von Arbeiten eines Schülers/einer Schülerin zu einem speziellen Lerngegenstand, vergleichbar mit einem Arbeitsjournal.

  • Kann abgeschlossene Arbeiten enthalten, aber auch solche, die noch in Bearbeitung sind

  • Einzelne Teile dieser Zusammenstellung können auch in ein ▪ Beurteilungsportfolio  oder ein ▪ Vorzeigeportfolio  übernommen werden

  • Kann vom Lehrer zur ▪ Beratung von Schülerinnen* in einem ▪ (offenen) Lernprozess herangezogen werden und ermöglicht so eine adressatenorientierte, differenzierte Unterrichtsplanung

  • Einüben des Zusammenspiels von Selbst- und Fremdevaluation, insbesondere auch der metakognitiven Kompetenz der Schreiberinnen*, daher im Allgemeinen ohne ▪ Benotung

Allerdings ist es auch durchaus möglich, eine stärker produktorientierte Portfolioarbeit im Sinne eines produktorientierten ▪ Beurteilungsportfolios zu konzipieren und zu organisieren, wenn die Kriterien klar, nachvollziehbar  und wirklich praxistauglich sind und im besten Fall in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern vor der Erstellung des Portfolios entwickelt und verbindlich festgelegt werden. Diese Kriterien können dann auch die äußere Form betreffen.

Das Portfolio zum gestaltenden Interpretieren, um das es hier geht, stellt die schriftlichen Ergebnisse zu den verschiedenen rein gestaltungsorientierten oder ▪ umfassenden Schreibaufgaben zu diesem Thema in einer Mappe zusammen. In die Mappe können  aber auch andere, nicht-linearen Schreibformen (▪ Clustering, ▪ Mind Mapping, Stichwortlisten etc.) eingefügt werden, die Ergebnisse von Schritten in einem den Prozess gestaltenden Schreibens zerlegenden Vorgehen dokumentieren können. (aktivitätszerlegendes Schreiben, zerlegendes Schreiben)

Didaktische und methodische Aspekte »
Portfolioarbeit zur gestaltenden Interpretation

Arbeit mit Portfolios
Didaktische und methodische Aspekte
So wird's gemacht: Am Portfolio arbeiten
Vorlagen und Formulare zur Portfolioarbeit
Erzähltexte gestaltend interpretieren
Dramatische Texte gestaltend interpretieren
Lyrische Texte gestaltend interpretieren

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 02.04.2021

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz