teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Inhaltsangabe - Selbsteinschätzung und Feedback

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule Texte zusammenfassen Überblick Didaktik und Methodik Verschiedene Aspekte der Textwiedergabe Formen der TextwiedergabeÜberblick
Tabellarischer Überblick Konspekt Exzerpt KlappentextSummary Abstract InhaltsangabeDidaktische und methodische AspekteÜberblick ▪ Allgemeine MerkmaleInhaltsangabe von SachtextenInhaltsangabe von literarischen Texten Textauswahl BeispieleBausteine [ Selbsteinschätzung und Feedback Didaktische und methodische Aspekte Überblick Fragebogen zur SelbsterkundungAllgemeine Rückmeldetabelle Feedbackformular 9 + 1 Feedbackformular 4 Feedbackformular 5 Feedbackformular 3 x 5  ▪  Überprüfen und Überarbeiten ] Häufig gestellte Fragen Strukturierte Textwiedergabe ▪ Rezension ▪  DIN 1426: Inhaltsangabe in wissenschaftlichen Arbeiten Wiedergabe von Sachtexten Wiedergabe von literarischen Texten ● Operatoren im Fach Deutsch

Selbsteinschätzung und Feedback für die eigene Schreibentwicklung nutzen
Damit man seine eigene Leistung beim Verfassen von ▪ Inhaltsangaben angemessen einschätzen kann, sollte sich immer wieder einmal selbst beurteilen und sich den Rat anderer einholen.

Feedback, man kann auch Rückmeldung sagen, ist ganz wichtig, wenn man sein Lernen - und Schreiben - zunehmend eigenverantwortlich gestalten will.

Feedback kann die Lehrkraft geben, wenn sie mitteilt, was man als Schüler beim Schreiben einer Inhaltsangabe gut und was man noch weniger gut kann. Aber auch die Mitschüler und Mitschülerinnen sind dabei gefragt. Oftmals tut man sich einfach leichter, wenn die Gleichaltrigen einem rückmelden, was sie von dem halten, was man beim Schreiben zustande gebracht hat. Dieses Feedback nennt man Peer-Feedback.

Nur weil man bei einer Gruppenarbeit mit anderen Mitschülern unter sich bleibt, wird das, was beim Feedback vorgebracht wird und vor allem auch, wie es gesagt wird, ja nicht grundsätzlich positiv.

  • Man muss sachlich und konstruktiv nämlich auch dann seine Meinung vorbringen, wenn man mit einem Teammitglied ansonsten nicht unbedingt besonders gut auskommt.

  • Und man muss Kritik, die man im Zusammenhang mit einer Rückmeldung bekommt, auch stehen lassen können, ohne dass man sich sofort gegen den "Angreifer" verteidigt.

Dies und eine Reihe weiterer Gesichtspunkte mehr, gilt es also zu beachten, wenn man Feedback-Prozesse in Gang setzt.

Das gilt auch bei der Verwendung von Formularen, wie sie in diesem Arbeitsbereich angeboten werden. Das, was darauf festgehalten wird, sollte stets im Gespräch erläutert werden.

Ein förderliches Feedback zu geben und zu nehmen kann man lernen, wenn man sich z. B. beim Feedback-Geben an den nachfolgenden Kriterien orientiert. Aber Gemach: Nicht alles auf einmal, sondern Stück für Stück.

Ein Feedback-Beobachter gibt Rückmeldung über die Qualität des Feedbacks

Um seine Feedback-Qualitäten zu verbessern, lohnt es sich immer, in einer Feedback-Runde einen Teilnehmer zum Beobachter zu bestimmen. Dessen Aufgabe ist es, den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach dem Ende ihres gegenseitigen Feedbacks Rückmeldung über die beobachteten Feedbackprozesse zu geben.

 teachSam Write-and-go
 

Feedbackformular - alle Kategorien

Feedbackformular 4-Erfassung von Inhalt, Aufbau, Thema und Basisdaten - Notizenanhang

Feedbackformular 5 - sprachliche Form, Stil, Verständlichkeit - Notizenanhang

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 03.06.2020

  
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz