teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Strukturierte Textwiedergabe

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar SchreibformenSchreibformen in der SchuleTextwiedergabe ... [Strukturierte Textwiedergabe Center-MapDidaktische und methodische Aspekte Überblick ◄ 
Selbsteinschätzung und Feedback Schreibaufgabe Merkmale der Schreibform Arbeitsschritte Überblicksinformation Sprachliche Gestaltung  Textauswahl Bausteine Häufig gestellte Fragen (FAQ's) ] Operatoren im Fach Deutsch

 
Eine analysierende Form der Textwiedergabe
Die strukturierte Textwiedergabe ist in der Schule eine der wichtigsten Formen der Textwiedergabe. Sie gehört in ihrer schriftlichen Form zu den grundlegenden schulischen Schreibformen (Aufsatzformen), die vornehmlich in der Sekundarstufe II vermittelt werden. Weil sie einen Text nicht nur wiedergibt, sondern auch seinen Aufbau und z. B. argumentative Strukturen beschreibt, den Text also analysiert, steht sie auch in besonderer Beziehung zur Textanalyse, bei der allerdings weitere Aspekte hinzukommen. Und: Für die kritische Auseinandersetzung mit einem Text, wie sie die Texterörterung erfordert, ist sie ziemlich unerlässlich.

Informative Funktion

Die strukturierte Textwiedergabe besitzt informative Funktion. Sie soll über Inhalt, Gedankengang und die Strukturen der thematischen Entfaltung in einem Text Auskunft geben.

Damit geht sie deutlich über andere ▪  Formen der Textwiedergabe hinaus und unterscheidet sich insbesondere von der (referierenden) Inhaltsangabe, die sich auf die gekürzte Wiedergabe des Textinhalts und ggf. auch auf den inhaltlichen Aufbau des Textes beschränkt.

Vergleich von Inhaltsangabe und strukturierter Textwiedergabe

Sachtexte als Gegenstand der strukturierten Textwiedergabe

Im Unterschied zur Inhaltsangabe, die sich im Umgang mit literarischen und pragmatischen Texten (Sachtexte, Gebrauchstexte) befasst, sind es in der Regel Sachtexte, die bei der strukturierten Textwiedergabe wiedergegeben werden sollen. Oft handelt es sich dabei um Texte, die zu einem Problem oder Sachverhalt Stellung beziehen. Aus diesem Grund kommen oft ▪ meinungsbildende journalistische Textsorten zum Zuge, wie z. B. Kommentare, die die Grundlage der Schreibaufgabe darstellen. Mit ihrer Argumentation zu einem u. U. kontrovers gesehenen Thema eignen sie sich besonders zur Wiedergabe der argumentativen Entfaltung ihres Themas, wenngleich auch solche, oft ganz "normalen" ▪ Zeitungstexte ( z. B. Kommentare, Leserbriefe, Glossen usw.) Texte sich als Alltagsargumentationennicht so einfach analysieren lassen.

Eine komplexe Schreibaufgabe

Die strukturierte Textwiedergabe (STW) ist eine ▪ komplexe Schreibaufgabe. Wer sie gut bewältigen will, muss schon ziemlich routiniert mit Sachtexten umgehen können. Dementsprechend werden neben der Lesekompetenz eine Reihe von Schreibkompetenzen benötigt, um diese Form der Textwiedergabe zu schreiben.

Die strukturierte Textwiedergabe gibt es als eigenständige Form bei der Wiedergabe von Sachtexten. Sie ist aber ist auch oft, mehr oder weniger an ihrem Textmuster orientiert, Grundlage für die kritische Auseinandersetzung mit einem Text, die bei einer Texterörterung verlangt ist, und auch bei der Analyse von Sachtexten im Rahmen der Textanalyse spielt sie eine Rolle. Es lohnt sich also frühzeitig, die entsprechende Schreibkompetenz zu erwerben.

Arbeitstechniken, die man beherrschen sollte

Voraussetzung für die Bewältigung der Schreibaufgaben zur strukturierten Textwiedergabe ist die Anwendung und Beherrschung u. a. folgender Arbeitstechniken:

 

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 06.10.2019

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz