teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Merkmale der strukturierten Textwiedergabe

Gedankengang eines Textes beschreiben

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar SchreibformenSchreibformen in der SchuleTextwiedergabe ... ● Strukturierte Textwiedergabe Center-MapDidaktische und methodische Aspekte Überblick
Selbsteinschätzung und Feedback Schreibaufgabe  [ Merkmale der Schreibform Überblick Gedankengang erfassen Gedankengang beschreiben▪ Sprachlich-stilistische Gestaltung Vergleich: Inhaltsangabe und strukturierte Textwiedergabe ] Arbeitsschritte Überblicksinformation Sprachliche Gestaltung  Textauswahl Bausteine Häufig gestellte Fragen (FAQ's)   Operatoren im Fach Deutsch

 


Häufig gestellte Fragen (FAQ's)

So kann man den Gedankengang eines Textes beschreiben

Hat man den Gedankengang eines Textes herausgearbeitet, geht es bei der Niederschrift der ▪ strukturierten Textwiedergabe darum, diesen möglichst präzise zu beschreiben. Dabei geht es grundsätzlich um den Gedankengang im Allgemeinen wie auch erkennbare argumentative Strukturen.

Zur Beschreibung des Gedankenganges in einem Text kann man eine Reihe von Wörtern und Wendungen verwenden, die argumentative, beschreibende oder  erklärende Strukturen bei der Entfaltung des Themas kennzeichnen können.

Formulierungshilfen zur Beschreibung von Gedankengängen

Im Arbeitsbereich Arbeitstechniken von teachSam finden Sie im Bereich Erfassung von Texten einen eigenen Arbeitsbereich, der sich mit der ▪ Beschreibung des Gedankenganges in einem Text befasst.

Dort finden Sie auch die folgenden Seiten zu ▪ Formulierungen zur Beschreibung von Gedankengängen.

Formulierungsbeispiele und -hilfen für die strukturierte Textwiedergabe

Formulierungen, die argumentative Strukturen beschreiben

Redebezeichnende Verben, die man mit der Sprechaktmethode herausarbeiten kann, werden bei der strukturierten Textwiedergabe immer wieder zum Einsatz kommen, wie die nachfolgenden Beispielformulierungen zeigen.

Der Autor / die Autorin des Textes

  • behauptet, dass ...

  • begründet seine / ihre Meinung damit, dass ...

  • beweist seine / ihre Ausführungen mit ...

  • führt zum Beweis für sein / ihr Argument an ...

  • verdeutlicht seine / ihre Behauptung, sein / ihr Argument, ihre Ausführungen mit folgendem Beispiel

  • erläutert seine / ihre Ausführungen mit ...

  • untermauert seine / ihre Behauptung (These) mit dem folgenden Argument ...

  • bejaht den Zusammenhang von ...

  • folgert aus seiner / ihrer Argumentation / daraus, dass ...

  • ...

Formulierungen, die den Gedankengang und den Aufbau des Textes allgemein beschreiben

Bestimmte Formulierungen kann man verwenden, um den Gedankengang und den Aufbau (z. B. Gliederung in Sinnabschnitte) zu beschreiben. Sie kommen insbesondere dann zum Einsatz, wenn wenn man den argumentativen Bezug von Aussagen in einem Text nicht erkennen kann.

Wo dies allerdings möglich ist, sollte man die oben stehenden Formulierungen verwenden.

Die nachfolgenden Formulierungen beschreiben den Text daher eher an der Oberfläche und können bei der strukturierten Textwiedergabe nicht durchgehend die Formulierungen ersetzen, die man bei der Beschreibung des Gedankenganges incl. vorhandener argumentativer Strukturen, verwenden soll.

Der Autor / die Autorin ...

  • führt aus, sagt, schreibt, formuliert ...

  • beschreibt, erklärt, erläutert ...

  • betont, unterstreicht, hebt hervor ...

  • zeigt auf, stellt dar, verdeutlicht ...

  • führt im nächsten Abschnitt aus ...

  • gliedert seine / ihre Ausführungen in ...

  • leitet ihren / seinen Text ein ...

  • fügt an, fügt hinzu ...

  • bringt am Ende vor ...

  • ....

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 04.04.2019

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz